www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik memcpy mit integer Zeiger


Autor: hansmoleman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe da mal eine Frage;-)
Es handelt sich um ein 32bit System. Ein Integer belegt somit 4Byte.
Annahme: Big Endian

void Copy(unsigned int* pSource)
{
  unsigned char bArray[4] = {1,2,3,4};

  memcpy(pTarget, bArray, 4);
}

Wie sieht der Speicher danach aus ?

So???
0x01
0x02
0x03
0x04

oder so???
0x00
0x00
0x00
0x01

0x00
0x00
0x00
0x02

0x00
0x00
0x00
0x03

0x00
0x00
0x00
0x04

Gruß,
Hans

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
memcpy sind deine integer aber sowas von schnurzegal. memcpy kopiert 
Bytes, nicht mehr und nicht weniger.

Autor: Frickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hansmoleman schrieb:
> Es handelt sich um ein 32bit System. Ein Integer belegt somit 4Byte.

<erbsenzaehl>
Die Schlussfolgerung ist nicht notwendigerweise richtig. Der C Standard 
sagt nur, dass ein 'int' mindestens 16bit breit ist. Wie groß er 
tatsächlich ist, hängt vom Compiler ab.
</erbsenzaehl>

Autor: hansmoleman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo,

Vielen Dank für die Hilfe.
D.h. memcpy kopiert an die Zieladresse 4Bytes !

==> *pTarget == 0x01020304 ???

@Frickler
Danke für den Hinweis !

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hansmoleman schrieb:
> HAllo,
>
> Vielen Dank für die Hilfe.
> D.h. memcpy kopiert an die Zieladresse 4Bytes !

Genau

>
> ==> *pTarget == 0x01020304 ???

Ob du das mit deinem 4 Byte integer, dann auch als 0x01020304 auslesen 
kannst, hängt davon ab, welche Endianess dein System hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.