www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EFM32-Design-Wettbewerb


Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand aus dem Forum noch am EFM32-Design-Wettbewerb teilgenommen?

http://www.elektroniknet.de/bauelemente/news/artic...

Da auf der Embedded World nur die Siegerprojekte vorgestellt werden, es 
aber sicherlich auch noch andere interessante Beiträge gibt, würde ich 
mich freuen, wenn einige Teilnehmer ihre Idee hier kurz vorstellen 
würden. Die Einsende-Frist ist ja nun sowieso schon verstrichen. 
Ansonsten wäre ich auch durchaus an einem Austausch interessiert, da ich 
die EFM32-Mikrocontroller für manche Anwendungen sehr interessant finde, 
sie bislang aber zumindest hier im Forum überhaupt keine Rolle spielen.

Zu meinem Beitrag: Für ein Forschungsprojekt habe ich einen 
Funk-Joystick entwickelt, der im Prinzip ein 9-DOF-IMU-Sensor ist und 
seine Daten über Bluetooth an einen elekrisch angetriebenen Rollstuhl 
sendet. Damit können auch Schwerstbehinderte recht gut selbstständig mit 
dem Rollstuhl mobil sein. Ein paar zusätzliche Informationen zum 
Projekt, in das sich der Funk-Joystick eingliedert, findet man hier:

http://www.baall.de

Autor: Simon Lehmayr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir auch mal ein Gecko-STK besorgt und gebastelt (nicht so 
aufwändig): 
http://schubladenprojekte.de/serendipity/index.php...

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade ein paar Informationen zu unserem Projekt auf unserer 
Website veröffentlicht, siehe

http://www.budelmann-elektronik.com/

Autor: Martin Glunz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein paar Infos zu meinem Beitrag:

http://wunderkis.de/efm32-klingel/index.html

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Glunz schrieb:
> Hier ein paar Infos zu meinem Beitrag:
> http://wunderkis.de/efm32-klingel/index.html

Glückwunsch zum Gewinn und schöne Ausarbeitung.
Kannst du einen Link zum Datenblatt des verwendeten EFM32 posten?

Wie oft muss denn der Klingeltrafo eingeschaltet werden. Ich habe 
folgendes überschlagen: 2000µF / 10µA * (12V * 1,4 - 5V) = 39min

PS: In klingel1-protodescr.pdf gibt es ein kleines Zeichensatzproblem. 
Bei mir steht dort "...bis wieder RFID¨ ım Display..."

Autor: Martin Glunz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Glückwunsch zum Gewinn und schöne Ausarbeitung.
Danke!

> Kannst du einen Link zum Datenblatt des verwendeten EFM32 posten?
Den Controller gibts hier: 
http://www.energymicro.com/products/efm32g890f128-...

> Wie oft muss denn der Klingeltrafo eingeschaltet werden?
Deine Rechnung kommt so ungefähr hin, ich habe Zeiten von ca. 15 ... 20 
Minuten beobachtet

> In klingel1-protodescr.pdf gibt es ein kleines Zeichensatzproblem.
Kein Zeichensatzproblem, ich bin nur mit latex etwas aus der Übung ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.