www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hex Editor der nach mehreren Zeichen gleichzeitig suchen kann


Autor: Charlie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich suche in einem BIOS ein Wertepaar das nicht direkt nebeneinander 
steht aber in relativer Nähe.
Alles in Handarbeit mit einem standard Hex-Editor zu erledigen ist auf 
Dauer recht mühsam.

Deswegen suche ich ein Programm das mir in einer Datei alle gefundenen 
Stellen farblich markiert so das ich die in frage kommenden Pärchen 
schneller erkennen kann.

Kennt jemand einen solchen Editor oder einen Trick mit dem ich sowas 
bewerkstelligen kann ?

Danke.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen beliebigen hex-Editor, kopier dir die hex-Ausgabe in ein
Office-Programm, such nach dem einen Butmuster und lass es durch das
gleiche Muster aber in andrer Formatierung (z.B. Farbe) ersetzen.

Oder kopier die hex-Ausgabe in einen Editor, der sog. reguläre Ausdrücke 
verarbeiten kann - wie zum Beispiel Programmer's Notepad. Suchstring 
dann Z.B.: 6E<n beliebige Zeichen>6F

Autor: Charlie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

Danke für den Tip.

Auf diese Idee bin ich noch garnicht gekommen.

einziges Problem ist nur noch das ell meine Editoren das mit der Farbe 
nicht hinbekommen.

Welchen kannst du mir da empfehlen (Freeware) ?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal Notepad++ probiert, keine Ahnung obs das kann was du möchstest, 
aber allgemein kann das Programm recht viel ;)

Autor: codehamster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pspad bzw. pspadhex kann das was du suchst.

Gruss codehamster

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Charlie schrieb:
> einziges Problem ist nur noch das ell meine Editoren das mit der Farbe
> nicht hinbekommen.
Bei mir wars Word. Open Office und unzählige andre können das sicher 
auch.

Du kannst auch einen Editor nehmen, der Syntax-Highlighting kann und 
deine Hex-Werte als Syntax-Prototypen benutzen.

Autor: Charlie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Notepad++ kann es nicht und PSpad auch nicht oder ich finde es nicht.


Einzig der Umweg über Word funktioniert halbwegs aber doch recht 
umständlich.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der neusten Version scheint Notepad++ tatsächlich keinen Hex-Editor 
mehr zu besitzen, konnte ihn auch nicht mehr unter den Plugins finden.

Ein Plugin für Regular Expressions gibt es allerdings.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

hexdump + grep?

Matthias

Autor: Charlie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> In der neusten Version scheint Notepad++ tatsächlich keinen Hex-Editor
> mehr zu besitzen, konnte ihn auch nicht mehr unter den Plugins finden.


Der Notepad++ hat mir abgesehen von obiger Sache doch recht gut gefallen 
Also habe ich etwas damit rumgespielt und bin in einem Menü zufällig 
fündig geworden.

Unter "TextFX" -> "TextFX Convert" -> Convert to Hex-16/32/...usw. 
umwandeln.
Danach kann man schön mit der incrementellen Suche mehrere Werte 
eingeben die dann im ganzen file farblich hinterlegt werden.

Hat also doch noch geklappt.

Danke für den Tip mit Notepad++


Thema erledigt.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den Tip, früher war das glaube ich unter Erweiterungen 
zu finden und hies irgednwas mit HexViewer oder so. Aber gut zu wissen 
das es immer noch geht, da ich Notepad++ oft für die Ansicht in Hex 
benutze.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.