www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kleines LCD Display


Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einem kleinen LCD-Display (Farbe oder SW )ca. 
7" welches ich mit einem AVR ansteuern kann. Beim Googeln finde ich 
immer nur kleine Monitore und solch ein Zeug. Hat jemand einen Tip auf 
Lager wo ich die Dinger Preisgünstig bekommen kann.

Gruß aus Berlin
Ingo

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auflösung? Farbtiefe?

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht schreibe ich mal was mir im Kopf rumschwebt.
Also ich spiele Keyboards in einer Band und was mich stört ist, dass ich 
ein kleines Heftchen in Postkartengröße auf meinem Keyboard liegen habe 
in dem ich mir für die Stücke die Akkorde notiert habe. Das Ding soll 
nun durch ein kleines LCD abgelöst werden, welches mir die Seiten 
mittels MIDI-PRG Change umschaltet.
Sollte von der Realisierung kein Problem sein, da ich es mit einem 2 x 
16 LCD Display schon gemacht habe.
Nur wird es da drauf ein wenig eng. Endlösung sollte sein, eine DIN-A-4 
Seite auf einem Postkarten großes Display darzustellen. Farbe wäre nett 
kann aber auch SW sein. Dafür suche ich ein Display.

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ingo,

wo liegt denn deine monetäre Schmerzgrenze ?
Bei EA gibt es nette (aber teure) Displays, die sich recht einfach per 
SPI oder RS232 ansprechen lassen. Das ist ideal für die AVRs, weil 
simpel und schnell umsetzbar. Leider sind die AFAIK nur bis 4.3 
erhältlich.

by the Way: ein Touch-Display würde ich empfehlen. Kleine, 
nichtbeleuchtete Knöpfe sind auf zuweilen dunklen Bühnen recht 
unpraktisch.

Autor: danielosna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es denn mit dem Versuch einen Kindle von Amazon dafür zu 
verwenden... die E-Ink-Displays sind vllt. genau das richtige für diesen 
Einsatz. Genug Speicher dürften die auch zur Verfügung haben und du 
kannst Daten vom Rechner aus direkt draufschieben...

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danielosna schrieb:
> Wie wäre es denn mit dem Versuch einen Kindle von Ama..n dafür zu
> verwenden...

So was ähnliches dachte ich auch erst, leider hat das Ding keinen MIDI 
Anschluss ;-)

Autor: danielosna (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber Tasten ;) Gehäuse aufmachen und die Tasten über deinen eigenen 
Controller ansteuern...

Autor: Daniel F. (danielosna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder einfach mal die digitalen Bilderrahmen durchforsten. Auf den Seiten 
der c't sind geeignete Modelle und Anregungen aufgeführt. Nachteil beim 
Kindle könnte nämlich die fehlende Beleuchtung sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.