www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Boost Converter 2MHz 50V


Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir von euch evtl. einer sagen, wo ich nen Spannungsregler finde, 
der eine Ausgangsspannung bis Uout=50V bei einer Eingangsspannung bis 
max. 12V hat.
Und denn ich auch bei MINIMAL 2 MHz (~MAX 2.5MHz) schalten kann?
Der Strom der gezogen wird, liegt bei unter Iout<=100mA.
THT oder SMD ist egal.
Hersteller egal.
Preis spielt noch keine Rolle.

edit: Den Regler im Anhang hätte ich schon gefunden. Der hat aber laut 
DB ne obere Operation Frequenz von fmax=60kHz. Oder übersehe ich da was?

Vielen Dank
MingliFu

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt aber mit Anhang!

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push! ^^

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach bitte!

Autor: soundso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum so hohe frequenzen ?

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will hier gerne US wandler ansprechen!

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Fendl schrieb:
> ich will hier gerne US wandler ansprechen!

was hat das damit zu tun?
Gacker nicht rum, sondern beschreib dein Projekt.
Sonst fällt die hohe Frequenz als unsinnige Vorgabe raus und das Problem 
ist weg.

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ich bau nen US Wandler auf, der soll im Wasser senden und das hald 
bei 2MHz. Damit ich auch ein ordentliches Signal erhalte, will ich da 
eben mit sagen wir mal bis 50V oder höher (wenns möglich ist) anregen!

Muss so passen...
Danke
MingliFu

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Fendl schrieb:
> Nun ich bau nen US Wandler auf, der soll im Wasser senden und das hald
> bei 2MHz. Damit ich auch ein ordentliches Signal erhalte, will ich da
> eben mit sagen wir mal bis 50V oder höher (wenns möglich ist) anregen!
>
> Muss so passen...
> Danke
> MingliFu

Und warum willst du dazu den Spannungsregler schalten und nicht die von 
ihm erzeugte Spannung?

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also quasi die erzeugte Spannung mit meinen 2Mhz schalten? Und auf den 
Piezo drauf lassen?

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Fendl schrieb:
> Also quasi die erzeugte Spannung mit meinen 2Mhz schalten? Und auf den
> Piezo drauf lassen?

Das wäre jedenfalls der üblichere Weg. Nette Illustration.

Autor: Mathias Fendl (minglifu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok dann probier ich das mal aus! DANKE ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.