www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Relais zum Nachbauen


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Leute,

folgendes Problem: Ich habe im Büro ein Headset, nun habe ich mir, damit 
man sieht wenn ich telefoniere, eine USB-Lampe gekauft. Die Lampe soll 
immer angehen, wenn ich telefoniere, und ausgehen, wenn ich damit 
aufhöre. Das Ganze soll softwaretechnisch gesteuert sein, meine Lösung 
einfach den Hub per Software über den Device-Manager zu deaktivieren, 
funkt nicht, weil bei USB immer Strom fließt. Die Problematik ist auch 
hier gut geschildert:
http://gb01.blogspot.com/2008/04/control-power-of-...

Brauche also eine Art programmierbaren Schalter, gibt es sowas zum 
Nachbauen? (bin wie man merkt ziemlicher Noob, programmieren kann ich 
wunderbar, löten und Schaltungen sind nicht so meins ;))

LG,
Paul

Autor: Thisamplifierisloud (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt´s im Telefon kein Birnle, das ma anzapfen kann ?

Oder woher weiss der PC, daß Du telefonierst ?

Autor: tt2t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In deinen fall dürfte das einfachste sein wenn du eine LED mit 
vorwiderstand an eine der Steuerleitungen der Seriellen oder Parallelen 
schnittstelle klemmst

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Handelt sich um IP-Telefonie...

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tt2t schrieb:
> http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/usb4al...

Auch wenn ich mich jetzt wahrscheinlich etwas lächerlich mache, aber 
gibt es solche Platinen fertig zum Erwerben? Wenn ich mich an meine 
letzten Lötprojekte aus Schulzeiten erinnere, war das immer ein 
Desaster.

Autor: tt2t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe z.Zt. nichts zum Ätzen, aber es gibt hier im Forum viele 
freundliche Mitleser ...

Autor: Ingo W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tt2t schrieb:
> Ich habe z.Zt. nichts zum Ätzen, aber es gibt hier im Forum viele
> freundliche Mitleser ...

Das wäre das kleinere Problem. Folgender Vorschlag
http://www.obdev.at/products/vusb/powerswitch.html
ist auf einem Stück Streifenleiterplatte realisiert. Lediglich, um das 
Programm in den Tiny2313 zu bekommen, könntest Du Unterstützung 
benötigen.
mfG ingo

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, könnte Folgendes eigentlich klappen?
Ich missbrauche mySmartUSB light indem ich nur den Strom beim ISPN 
Ausgang nutze und an das Lämpchen gebe und das Ganze steuere mit den 
Befehlen für Board Spannungsversorgung an-/ausschalten beim 
mySmartUSB...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.