www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs HID-Keys von V-USB


Autor: Martin A. (martin_h14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bis jetzt schon ein wenig mit dem Atmega8 programmiert, aber 
das jetztige Projekt das ich mir vorgenommen hab bringt mich um den 
Verstand.

Ich möchte ersteinmal das Projekt HID-Keys 
http://www.obdev.at/products/vusb/hidkeys.html von V-USB so übernehmen 
wie es ist und da hab ich schon die ersten Probleme. Ich bekomme den 
Code einfach nicht im AVR Studio compiliert. Es treten dauernd 
Fehlermeldungen auf, wenn eine weg ist kommt die nächste und ich weiß 
nicht was ich falsch mache.

Deswegen wollte ich fragen ob mir jemand erklären kann wie ich das 
HID-Key Projekt im AVR-Studio benutzen und compilieren kann.

Vielen Dank im vorraus.

mfg Martin

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin A. schrieb:
> Es treten dauernd
> Fehlermeldungen auf, wenn eine weg ist kommt die nächste und ich weiß
> nicht was ich falsch mache.

Nun, Du könntest Dir die Fehlermeldungen ansehen, und wenn Du sie 
nicht verstehst, sie hier posten und fragen, was sie bedeuten können.

Wichtig ist hierbei, daß Du immer mit der ersten Fehlermeldung 
anfängst, oft sind weitere Fehler nämlich nur Folgefehler des ersten.

Autor: Martin A. (martin_h14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Rufus

es geht mir ja genau darum das ich nicht genau weiß wie ichs überhaupt 
richtig machen muss. Deswegen würde ich gerne eine kleine Anleitung 
haben wie man was einstellt im AVR Studio damit das alles einwandfrei 
funktioniert.

mfg Martin

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, verstehe. Du willst Dir nicht helfen lassen, Dein Problem selbst zu 
lösen, sondern jemand soll Dir Dein Problem wegmachen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ah, verstehe. Du willst Dir nicht helfen lassen, Dein Problem selbst zu
>lösen, sondern jemand soll Dir Dein Problem wegmachen.

Also OHNE AVR Studio geht das so:
Alles in einen Ordner kopieren.
Auf der Kommandozeile make eingeben. Fettig!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.