www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entscheidungshilfe Elktromotor


Autor: wonderfulworld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich tut mir gerade ein bisschen schwer den richtigen Motor für mein 
Problem auszusuchen. Vielleicht könnt ihr mir da ein paar Tipps geben:

Anforderungen:
1. Der Motor sollte möglichst billig aber robust sein
2. Der Motor sollte ein Drehmoment von 10Nm (kann auch nach dem Getriebe 
sein) bei einer Geschwindigkeit von ca. 1000rpm
3. Der Motor sollte sollte leicht in beide Richtungen betrieben werden 
können.

Als Idee kam mir zuerst ein starker Scheibenwischermotor. Aber der wird 
wahrscheinlich doch noch ein bisschen zu schwach sein, oder was meint 
Ihr? Finde im Internet auch keine genauen Angaben zum Drehmoment von nem 
Scheibenwischermotor

Andre Idee wäre ein Servomotor mit integrierten FU oder ein 
Käfigläuftermotor + FU. Wobei mir das schon wieder zu teuer/aufwendig 
erscheint. Am liebsten wär mir ein DC-Getriebemotor.

Was meint ihr?

Gruß wonderfulworld

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht so etwas in der Richtung? DIe Werte stimmen nicht ganz, der 
Preis aber schon. Der könnte auch ohne Getriebe stark genug sein.

http://www.pollin.de/shop/dt/MTA2OTg2OTk-/Motoren/...

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:
> Vielleicht so etwas in der Richtung? DIe Werte stimmen nicht ganz, der
> Preis aber schon. Der könnte auch ohne Getriebe stark genug sein.
>
> http://www.pollin.de/shop/dt/MTA2OTg2OTk-/Motoren/...

Der hat ein bisschen mehr als 50mNm - du Dödl nicht Nm
Das 3 sind Zehnerpozenten zu wenig ...

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

hier mal ein bisschen Input für dich (auch Berechnung)

http://robotikportal.de/phpBB2/viewtopic.php?t=21149
http://www.pollin.de/shop/dt/NjY3OTg2OTk-/Motoren/...
http://www.roboternetz.de/motoruebersicht.html
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/small-talk/...

Dir muss schon klar sein, dass 50Nm ganzschön heftig sind. Der kleinste 
VW Golf hat beispielsweise 'nur' 140Nm ...

Schau dir genau das Ding von Roboternetz an - da ist ein Motor mit 50Nm 
dabei ...

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P=2*PI*M*n

P=2*3,1415*10Nm*16Umdrehungen pro Sekunde = 1047W

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Düsendieb schrieb:
> = 1047W

Mechanische Leistung an der Welle!

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. Drehstrommotor 1LA7096-6AA


1,1Kw    915 U/min     11Nm

Autor: wonderfulworld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ok,

dann danke für die vielen Antworten war schon sehr hilfreich. :-)

Eine Anforderung hatte ich noch vergessen, ich will die Geschwindigkeit 
des Motors variabel einstellen können. Dadurch fallen einfache 
Drehstrommotoren wohl weg.

Gruß wonderfulworld

Autor: wonderfulworld (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Dir muss schon klar sein, dass 50Nm ganzschön heftig sind. Der kleinste
> VW Golf hat beispielsweise 'nur' 140Nm ...

Ist mir schon klar, das 50Nm viel sind. Aber ich hab ja auch nur von 
10Nm gesprochen. :-)

Lehrmann Michael schrieb:
> Schau dir genau das Ding von Roboternetz an - da ist ein Motor mit 50Nm
> dabei ...

Den 50Nm Motor kann ich leider nicht finden. Da ist einer mit 400Ncm und 
dann noch ein Scheibenwischermotor mit unbekanntem Drehmoment. Meinst du 
den?

Gruß wonderfulworld

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.