www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blinkgeber-> Relais oder was anderes?


Autor: Matthias Pollack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Eine Frage:
Ich entwickele an einer Elektronik, die mittels eines µC im Fahrzeug das 
herkömmliche Blinkerrelais ersetzt.

Das Knacken des Relais muss ich nun irgendwie anders erzeugen.

Was empfiehlt sich hier? Es gibt Fahrzeughersteller, die nehmen kleine 
Relais, die dann blind ohne eine Last geschaltet werden, nur um das 
Knacken zu haben.

Alternativ dachte ich über einen Summer nach, den man nur kurz berstromt 
und ihn so knacken lässt.

Also ich habe am µC noch Ausgänge frei die ich beliebig ansteuern kann. 
Also gepulst, dauerhaft, Einmalimpuls, alles möglich!

Was würdet Ihr empfehlen?

Gibt es besonders kleine Relais, die kaum was können aber höllenlaut 
knacken, warum auch immer? Das in SMD zufällig auch gleich?

Oder einen Summer per SMD. Gibt es so etwas?

Lieben Dank,
Matse

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim BMW E46 ist ein Relais ohne Schaltkontakte verbaut. Hört sich eklig 
an mit dem KlickKlack. Beim E9x ein kleiner Lautsprecher. Ich würde den 
Lautsprecher nehmen, da kannst Du einen weichen Klackton erzeugen.

Autor: corley (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

bei moderneren VW wird das Klacken per Lautsprecher im Kombiinstrument 
erzeugt. Laute Relais gibts da auch nicht mehr.
Gruß

Ralf

Autor: Matthias Pollack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Danke für die Infos. Naja, an den Lautsprecher habe ich auch schon 
irgendwie gedacht ...

Gibt es solch einen Lautsprecher gleich irgendwie in SMD oder sowas?

Das wäre die beste Möglichkeit, den direkt mit einem Gehäuse oder einer 
Fassung auf der Platine zu integrieren ...

LG,
Matse

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du mit Lautsprecher arbeitest, wird das teuer/kompliziert wenns was 
taugen soll.

Rat mal warum sogar große Hersteller "Leer-Relais" nehmen. Damit gibt es 
auch bei der E-Zulassung keine Probleme...

Für illegales Bastelzeug tuts ein Piezo-Knacker.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etrick schrieb:
> Damit gibt es
> auch bei der E-Zulassung keine Probleme...

Als Privatmann bekommst du so und so keine Zulassung (außer du bezahlst 
einen 4 stelligen Betrag für Gutachten, TÜV, etc ...

Baust du's trotzdem ein = Eingriff in die Fahrzeugelektronik = 
Versicherunsschutz + BE erlischt => Fahren ohne Versicherungsschutz = 
Straftat = Gerichtstermin -> Gerichtskosten + Anwaltskosten + Strafe + 
Vorstrafe für's Führungszeugnis + Führerscheinsperre = Lohnt sich nicht.

Autor: Hank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Pollack schrieb:
> Ich entwickele an einer Elektronik, die mittels eines µC im Fahrzeug das
> herkömmliche Blinkerrelais ersetzt.

Ah, du erfindest das Rad. Ähmm, gibts das nicht schon?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Pollack schrieb:
> Ich entwickele an einer Elektronik, die mittels eines µC im Fahrzeug das
> herkömmliche Blinkerrelais ersetzt.

Dafür einen µC zu verschwenden ist aber massiver Overkill...

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mein Auto schaltet per Elektronik und hat ein extra Teil, das 
ausieht wie ein Relais ohne Schaltkontakte, eine Relaispsule mit 
Metalldeckel, welches ein Geräusch produziert, das angenehmer ist als 
das echte Blinkerrelaisgeklapper. Fällt auch Beifahrern auf.

Ein Piepen würde ich nicht ertragen, ein nachgemachtes Knacken per 
grösserem Lautsprecher schon.

Autor: Hinnerk Feddersen, Süderbrarup (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Baust du's trotzdem ein = Eingriff in die Fahrzeugelektronik =
> Versicherunsschutz + BE erlischt => Fahren ohne Versicherungsschutz =
> Straftat = Gerichtstermin -> Gerichtskosten + Anwaltskosten + Strafe +
> Vorstrafe für's Führungszeugnis + Führerscheinsperre

dummes infatiles Zeug aus der Märchenkiste.
Oder woher stammt dieser Unfug?

Autor: Staatsanwalt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Baust du's trotzdem ein = Eingriff in die Fahrzeugelektronik =
> Versicherunsschutz + BE erlischt => Fahren ohne Versicherungsschutz =
> Straftat = Gerichtstermin -> Gerichtskosten + Anwaltskosten + Strafe +
> Vorstrafe für's Führungszeugnis + Führerscheinsperre = Lohnt sich nicht.

Große Klappe und keine Ahnung = Dummlall.

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr "Schlauberger".

Schon mal davon gehört, dass man sich via Internet die europäischen 
Zulassungsvorschriften für Fahrzeugausrüstungen downloaden kann (hä, äh 
Zulassungsvorschriften, was issn dasss...).

Je weniger Ahnung man hat, desto mehr zu empfehlen...

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Michael Lehrmann schreibt überall nur ungebetenen und überflüssigen 
Stuß, den keinen interessiert. Wenn man keine Ahnung hat, Fresse halten!

Autor: Dummschnack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit das Niveau noch etwas mehr absinkt:

"Geheiligt werde die Vorschrift-deine Gesetzhörigkeit komme zuhause wie 
auch auf der Straße"
Werfe der den ersten Anwalt der noch nie ein Gesetz oder eine Vorschrift 
ignoriert hat -
An meinen Haus Wohnung Auto  bastele ich alles so wie ich will solange 
kein anderer dadurch gefährdet wird (und ich weis was ich mache), soll 
tatsächlich so in den meisten Ländern gemacht werden die außerhalb des 
totalen Überflusses leben.
(Weshalb es dann aber dann verarmte Menschen die hunger leiden müssen in 
den Ländern mit totalen Überfluss gibt, ist eine ganz andere Frage).

Leute schaltet euer Hirn ein, mit der Beachtung jeder kleinen Vorschrift 
fängt es an und wo es aufhört habt ihr hoffentlich im 
Geschichtsunterricht gelernt.

Bin ehrlich gespannt auf die Reaktionen

Dummschnack

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> An meinen Haus Wohnung Auto  bastele ich alles so wie ich will

Dummschnack, du bist dumm.
Du weißt offenkundig nicht, daß du das nicht darfst.

Nicht am Auto, so bald du damit auf die Strasse möchtest,
und nicht mal im Haus an Teilen die dein Haus nie verlassen
und die nie eine andere Person zu Gesicht oder in die Hand
bekommt.

Ja, so sind deutsche Gesetze.

> solange kein anderer dadurch gefährdet wird

Spielt keine Rolle. Der richtige Satz ist: Solange es gesetzlich
nicht verboten ist. Ist es gesetzlich erlaubt, darfst du sogar
andere gefährden, es zahlt dann deine Haftpflichtversicherung.


Ja, wenn dir das missfällt, hast du den Weg der Demokratie:
Wähle eine andere Partei, die ihre Bevölkerung weniger mit
Verboten, Gesetzen und Einschränkungen terrorisiert.
Und natürlich deinen eigene Weg: Wechsle das Land.

Autor: Matthias Pollack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Könnt Ihr mir mal ehrlicher Weise sagen, was ich Euch getan habe, dass 
Ihr größtenteils ALLE auf solche Art und Weise meinen Thread zerflückt?

Ich habe lediglich nach einer Idee gefragt, wie ich den Knack-Sound 
möglichst kostengünstig, effizient und gut erzeugen kann.

Ich brauche weder Hinweise auf eine Zulassung oder auf den Sinn und 
Zweck meiner Entwicklung. Die Infos zur Zulassung habe ich alle selbst, 
kenne mich auch mit den Prozederen und Umfängen der E-Prüfung aus und 
den Sinn oder Zweck kann man wohl getrost ebenfalls mir überlassen.

Erstaunlich und sehr schade, dass in einem solchen Forum ein solcher 
Haufen unsinniger und umpassender Antworten kommen. Ich hätte das von 
Motortalk erwartet aber ehrlicher Weise nicht hier, muss ich ganz klar 
sagen.

Und wer wohl nach der Intention meiner Schaltung fragt, hat absolut den 
Schuss nicht mehr gehört. Zum einen kann ich wohl schon selbst 
entscheiden und beurteilen, warum ich einen µC einsetzen will und warum 
sollte ich bitte zum zweiten meine Marktidee hier preisgeben? Vielleicht 
noch gleich den Entwicklungsstand, Programmcode und die Schaltpläne 
veröffentlichen, damit ein Mitwettbewerber das dann viel schneller als 
ich fertig entwickelt und auf den Markt bringt oder wie?

Ist denn hier kaum einer intelligent genug, auf eine einfache Frage zu 
antworten ohne gleich nach dem Sinn des Lebens zu forschen?

Ach übrigens für alle anderen: Die Antwort ist 42 ...

Wenn also jemand noch was zum Knacken beisteuern kann, dann möge er 
dieses tun. Alle anderen mögen sich bitte woanders austoben ...

LG,
Matse

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Pollack schrieb:
> Wenn also jemand noch was zum Kacken beisteuern kann...
Aber mal im Ernst, warum ein µP und ein Lautsprecher und was weiß ich 
noch, wenn es nicht das gute alte Relais tut, das hält nämlich auch 
(fast) ewig.

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstens

"Bin ehrlich gespannt auf die Reaktionen

Dummschnack"

Satirischer Beitrag oder Nomen est Omen?

Und der Threadersteller, der alles so gut weiß, stellt Fragen, die eines 
Profis unwürdig sind. Für seinen Auftraggeber: Fragen Sie jemand, der 
sich damit auskennt...

Autor: Matthias Pollack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk, hallo Leute!
OK, dann will ich mal sehen, dass ich ein Blindrelais integriere.

Theoretisch brauche ich es rein rechtlich eh nicht weil die Blinkmeldung 
entweder optisch oder akustisch zu erfolgen hat und da jedes Auto eine 
Blinkkontrollleuchte hat, wäre ein Knacken theoretisch überflüssig.

Ich dachte, es gäbe wirklich raffinierte Alternativen zum Relais, auf 
die ich noch nicht gekommen wäre ...

LG und danke für die Antworten,
Matse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.