www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schalten bei Kontaktverlust


Autor: Ro Dee (robde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich habe ein seltenes Problem: Ich arbeite in einer sozialen Enrichtung, 
in der einer der Betreuten beim Toilettengang ständig eine riesen 
Sauerei hinterlässt, weil er im stehen nicht zielen kann. Da er gegen 
Schimpfe und Autorität immun ist, kann man ihn nur immer und immer 
wieder erinnern, was praktisch nicht umsetzbar ist. Da ich derjenige 
bin, der sauben machen muss, möchte ich nun etwas an der Situation 
ändern.

Meine Idee ist es, ein Sound-Modul ertönen zu lassen bei jedem Mal, wenn 
die Brille hochgeklappt wird. Ich bin auf dieses Gerät gestoßen:

http://www.klockit.com/products/dept-166__sku-30200.html

Habt ihr eine Idee, wie ich das Modul auslösen könnte? Mit angeklebten 
Elektroden an Brillenunterseite und Schüsselrand - doch wie Löst man 
einen Schalter aus, in dem Moment, wenn zwei Elektroden den Kontakt 
verlieren?

Autor: Alfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite selbst in einer sozialen Einrichtung und die Problematik 
kommt mir bekannt vor :-)

Die von Dir vorgeschlagene technische Lösung mit Kontakten am Sitz und 
dem Soundmodul würde in meiner Einrichtung NIEMALS genehmigt werden, aus 
Sicherheits- und Hygieneaspekten, und das vermutlich zurecht.

Mit ist auch nicht ganz klar, was Du Dir von der Lösung versprichst. 
Möchtest Du informiert werden, wenn Du wieder mit Klo putzen dran bist? 
Dann könnten automatische Spülkästen (z.B. von Gerberit) weiterhelfen, 
die piepsen schön beim Spülen. Seit wird die Dinger haben, ist die Zahl 
der brauner Boden-Boden-Raketen signifikant zurück gegangen :-)

Dass sich Dein Bewohner durch ein wenig Gedudel daran hindern lässt, im 
Stehen zu pinkeln, kann ich mir nicht vorstellen, wenn er auf eine 
unmittelbare Intervention (Schimpf und Autorität) nicht reagiert.

Vermutlich wirst Du also ums Putzen nicht rumkommen. Das finde ich 
allerdings nicht besonders tragisch, denn Du machst das ja 
wahrscheinlich nicht umsonst. Und wenn Dein Bewohner im Bereich 
"Toilettenbenutzung" einen Hilfebedarf hat, dann gehört das eben zu 
Deinem Job, auch wenn Du 10x am Tag mit Lumpen und Bürste los tigerst.
Sieh es  (um mit Thomas D. zu sprechen) als Lektion in Demut. Da kann 
man tatsächlich was fürs Leben lernen.

Beste Grüße

Alfred

Autor: Christian Erker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst das bringt was? Dann lässt er die Brille halt unten und trifft 
die auch noch. ;)

Autor: Ernestus Pastell (malzeit) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin D. schrieb:
> Habt ihr eine Idee, wie ich das Modul auslösen könnte? Mit angeklebten
> Elektroden an Brillenunterseite und Schüsselrand - doch wie Löst man
> einen Schalter aus, in dem Moment, wenn zwei Elektroden den Kontakt
> verlieren?

Deine Fragestellung ist mir nicht ganz klar. Du benötigst einen Melder 
der sagt ob die Klobrille hochgeklappt ist? Dein Problem ist, das nach 
dem wieder loslassen des Meldeschalters - dein Spezialfall hört ja auch 
den Alarm - der Alarm sofort wieder ausgeht.

Du suchst nun eine Schaltung vergleichbar mit einem 
Treppenlichtzeitschalter. Einmal Tipp und der Alarm bleibt eine 
Mindestzeit ausgelöst.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ernestus Pastell schrieb:
> Dein Problem ist, das nach
> dem wieder loslassen des Meldeschalters - dein Spezialfall hört ja auch
> den Alarm - der Alarm sofort wieder ausgeht.

Wo ist da das Problem? Soll doch so sein?

Ansonsten gibts so dinger mit Sprüchen schon, die klebt man unten hin, 
dann kommt so was wie "Setz dich hin!", etc. Eventuell lässt sich das 
auch umfunktionieren.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laß doch den "Betreuten" seinen Dreck selber aufwischen, vorher kommt er 
nicht aus der WC-Zelle raus! Eine erzieherische Maßnahme hilft manchmal!

Autor: U. B. (pasewalker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein ganz normaler "Endschalter" geht hier doch:

Kommt das Ende ( des Geschäfts ), geht der Schalter ...

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U. B. schrieb:
> Ein ganz normaler "Endschalter" geht hier doch:
>
> Kommt das Ende ( des Geschäfts ), geht der Schalter ...

Vielleicht würde ihm das Angebot einer entsprechenden Klo-Lektüre das 
Hinsitzen erleichtern...

Und vielleicht ist es auch ein medizinisches Problem, welches du 
anbieten kannst dem betreuenden Arzt weiterzumelden...

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der entscheidende Hinweis war, dass man auch mit Brille unten im Stehen 
pinkeln kann, also die (machbare) Hochklapperkennung nichts bringt.

Ich tendiere auch zu "lass ihn selber putzen".


Gruß

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beantrage ein Urinal!

Es ist ja auch Schwachsinn, dass die Toiletten nur für Frauen geeignet 
sind.
Männer mögen halt eher im Stehen pinkeln.

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:

> Es ist ja auch Schwachsinn, dass die Toiletten nur für Frauen geeignet
> sind. Männer mögen halt eher im Stehen pinkeln.

Seh' ich genauso. Der Mann ist eben nicht für's Sitzpinkeln gemacht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.