www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bezeichnung vor Namen legal nutzen - welche erlaubt?


Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

mir stellt sich die Frage, welche Bezeichnungen man legal vor seinem 
Namen führen darf, ohne daß man dazu einer Schulbildung oder Abstammung 
oder Geldleistung notwendig werden würde. Damit fallen die akademischen 
Grade wie Doktor und Professor schon einmal flach, sie bedingen 
schulische Bildung. Standesbezeichnungen und Berufstitel wie Ingenieur 
oder Kommerzialrat scheiden aus verwandeten Gründen aus. Dozent darf man 
sich angeblich ebenfalls nicht nennen. Bei den Adelstiteln sieht es 
ähnlich aus, hier ist entweder natürliche Abstammung oder Adoption 
(bedingt meistens Geldtransfer) von Nöten.

Bleiben noch "Berufsbezeichnungen", wohlklingend fällt mir hier aber nur 
der Herr Direktor ein.

Wer weiß mehr?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit Esel?

In diesen Dingen bestehen große Unterschiede zwischen D und Ö.

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:

> Wer weiß mehr?

Man muss sicher unterscheiden zwischen Dingen, die zum Namen gehören 
(Dr. z. Beispiel) und Berufsbezeichnung, die NACH dem Namen irgendwo 
hingeschrieben werden..

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Man muss sicher unterscheiden zwischen Dingen, die zum Namen gehören
> (Dr. z. Beispiel) und Berufsbezeichnung, die NACH dem Namen irgendwo
> hingeschrieben werden..

Mir geht es nicht um eine Eintragung in ein Dokument wie den Reisepaß, 
eher um die mögliche Verwendung in Briefen und in der Konversation.

Insofern ist der Direktor schon ein ziemlich gutes Beispiel, er kann im 
Schriftverkehr verwendet werden (Dir. Iwan Lokomotifeilowitsch, 
Musterstraße 11, 1080 Musterhausen) als auch in der Konversation ("Guten 
Morgen, Herr Direktor").

Allerdings muß es wohl mehr Möglichkeiten als nur den Direktor geben.
Edit: Der Präsident wäre mir noch eingefallen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Lies das: http://de.wikipedia.org/wiki/Namenszusatz

Dort stehen nur jene Sachen, für die es Voraussetzungen zum Führen gibt. 
Also exakt das, was ich nicht suche.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In D geht nur das, was dort steht. Dazu evtl. noch Künstlernamen, da bin 
ich mir aber nicht ganz sicher.

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Künstler bist darfst du anscheinend auch ein "von" vor deinen 
Namen setzen. So hat es zumindest der Musiker "Hubert von Goisern" 
gemacht. Als er mal darauf angesprochen wurde, was es mit dem "von" auf 
sich hat, erklärte er, dass er aus Goisern stammt. Weil aber "Hubert aus 
Goisern" nicht so gut klingt nannte er sich kurzentschlossen "Hubert von 
Goisern".

Kein Witz!

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Gelangweilten versammeln sich...

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eure Majestät!
 oder einfach nur HERR....

@Platinenschwenker ..

>von...
Das dürfte durch einen allseits bekannten Ex-Doktoranden zur Zeit
im Moment nicht sehr populär sein. Da hat die Betitelung zu sehr
gelitten.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Herr Linksträger Mustermann"

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin Oberdezimalrat.
MfG Paul

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ivan

Börsenexperte Iwan Lokomotifeilowitsch
Forum-Abhänger Iwan Lokomotifeilowitsch
Mathematik-Interessierter Iwan Lokomotifeilowitsch

da gibts bestimmt noch mehr Vorlagen hier aus dem Forum

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Ich bin Oberdezimalrat.
> MfG Paul

Nicht nur, du bist auch noch Fachmann für Reimologie. Vermutlich 
ausgebildet an der Reimisch-Westfälischen Hochschule für Dichtkunst und 
Satz stringente, arhythmische Verversung.

Autor: Pink Shell (pinkshell)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr beliebt auch: Experte.

In der Form als Klimaexperte, Nahostexperte, ... in Fernsehen und Presse 
gerne genutzt.

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau...der Traum-Beruf "Society-Experte" a.k.a. "eigentlich arbeitslos"

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arbeitslos: bei den Damen heisst es dann, Saengerin, Schauspielerin und 
Model.

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:
> welche Bezeichnungen man legal vor seinem
> Namen führen darf

Allergieberater
Akupunkteur
Anlageberater
Anti-Aging-Therapeut
Aroma-Therapeut
Astrophysiker
Autor
Bachblütentherapeut
Baubiologe
Betriebsökonom
Betriebswirt
Bewegungstherapeut
Coach
Detektiv
Direktor
Dolmetscher
Dozent (Nicht Privatdozent - PD ist akademisch geschützt)
Eheberater
Entspannungstrainer
Ernährungsberater
Ernährungstherapeut
Erziehungsberater
Erziehungstherapeut
Esoteriker
Fachberater
Fachexperte für Psychologie
Fachkaufmann
Fachkosmetiker
Feng Shui Berater
Finanzberater
Finanzkaufmann
Finanzmakler
Finanzoptimierer
Finanz-Sachverständiger
Finanzvermittler
Galerist
Geschäftsführer
Gesprächstherapeut
Gesundheitsberater
Gesundheitstherapeut
Graphologe
Gutachter
Handelsfachwirt
Handelsvertreter
Hausmeister
Hausverwalter
Hypnosetherapeut
Industriefachwirt
Immobilienmakler
Informatiker
IT Manager
Journalist
Jurist
Manager
Musiktherapeut
Komponist
Konfliktberater
Kosmetiker
Kosmologe
Krisenmanager
Lehrer für Autogenes Training
Logistiker
Makler
Mediator
Medienberater
Musiktherapeut
Nagelstylist
NLP Berater
NLP Therapeut
Ökonom
Organisationsberater
Parapsychologe
Personalberater
Personal-Trainer
Pflegegutachter
Produktionsmanager
Projektmanager
Publizist
Rechtsfachwirt
Rechtswirt
Redakteur
Reiseleiter
Rentenberater
Restaurator
Seelsorger
Sekretär
Seniorenbetreuer
Seniorentherapeut
Sexualberater
Sozialpädagogischer Berater
Sozialtherapeut
Suchtberater
Systemanalytiker
Tanzpädagoge
Technologieberater
Therapeut für Reflexzonenstimulation
Übersetzer
Umweltberater
Unternehmensberater
Verkaufsleiter
Verleger
Vermögensberater
Visagist
Volkswirt
Web-Designer
Werbeberater
Werbetexter
Wirtschaftsjurist
Wirtschaftsökonom
Yoga-Lehrer

Autor: Daniel -------- (root)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommunist Iwan Lokomotifeilowitsch
Началник Иван Локомотивайлович
;o

Autor: John Drake (drake)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe G. schrieb:

>> welche Bezeichnungen man legal vor seinem
>> Namen führen darf
>
> Geschäftsführer

Ist das in DE wirklich der Fall? In Österreich ist dies üblicherweise 
mit einem Notariatsakt verbunden und bedarf einer Eintragung ins 
Firmenbuch.

Autor: J.-u. G. (juwe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Privatier

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel -------- schrieb:

> Началник Иван Локомотивайлович
Начальник bitteschön. ;-)

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor Jahren brauchte ich mal ein paar neue Küchenmöbel. Also ab in ein 
Küchenstudio. Der Verkäufer überreichte mir sein Kärtchen mit der 
Bezeichnung: Diplom-Küchenspezialist (plus Namen). Vermutlich bekommt 
man sowas in einem 2-wöchigen Verkaufsseminar.

Ob die Bezeichnung ganz legal ist, da müßte ich selbst mal suchen.

Einen Maurer als Diplom-Mauerspezialist, kann ich mir aber nur sehr 
schwer vorstellen. Obwohl der Zusammenhang auch nicht viel anders ist. 
;-)

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konstrukteur
Leiterplattenentflechter
Entwickler
Systemdesigner
Autoexperte (Dudelkötter ist auch einer!)

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian *.* schrieb:
> Arbeitslos: bei den Damen heisst es dann, Saengerin, Schauspielerin und
> Model.

ROFL YMMD! :D

Autor: Joe G. (feinmechaniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
John Drake schrieb:
>> Geschäftsführer
>
> Ist das in DE wirklich der Fall? In Österreich ist dies üblicherweise
> mit einem Notariatsakt verbunden und bedarf einer Eintragung ins
> Firmenbuch.

In Deutschland kennt das BGB unterschiedliche Arten von 
Geschäftsführern.

GmbH Geschäftsführer
BGB Geschäftsführer
Vereinsgeschäfstführer
...

Für einige trifft die notarielle Beglaubigung auch in DE zu (z.B. 
GmbH-Geschäftsführer)

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nenn dich doch einfach "präsident von fantastasien", gott oder sowas...
oder gründe eine eigene kirche und erklär dich zu einer gottheit (oder 
noch besser mehreren).
alternativ nennst du dich die x. reinkarnation deines (ur)^y-großvaters, 
hier musst du aber richtig zählen ;-)

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir reicht es, wenn meine Mitarbeiter mich mit " Meister"
ansprechen, und sich dabei auf den Boden werfen.  :)

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Führer klingt auch etwas größenwahnsinnig :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.