www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Gewerbetreibender oder Freiberufler


Autor: marianne "S" (caroline)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiß jetzt nicht ob ich in der richtigen Sparte bin.
Vielleicht kann mir jemand helfen.
Ich möchte gerne wissen, was der Unterschied zwischen Gewerbetreibender
oder Freiberufler ist.
Ich werde in Zukunft für eine Firma in beratender Funktion tätig sein.
Ich möchte nun gerne wissen, wenn ich meine Rechnung stelle, muss ich 
dann
zzgl. Mwst. abrechnen oder nicht. Muss ich dann ein Gewerbe anmelden 
oder
nicht?.
Danke für eine Antwort!

Marianne

: Verschoben durch Admin
Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
marianne "S" schrieb:
> Ich möchte nun gerne wissen, wenn ich meine Rechnung stelle, muss ich
> dann
> zzgl. Mwst. abrechnen oder nicht. Muss ich dann ein Gewerbe anmelden

Das mußt du - außer als Kleinstunternehmer - immer, völlig unabhängig 
von deinem Status.

Die mußt du natürlich ans Finanzamt abführen!

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
marianne "S" schrieb:
> Hallo,
>
> ich weiß jetzt nicht ob ich in der richtigen Sparte bin.
Eigentlich nicht, weil hier keine Experten sind.
> Vielleicht kann mir jemand helfen.
> Ich möchte gerne wissen, was der Unterschied zwischen Gewerbetreibender
> oder Freiberufler ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Freiberufler
Alles was hier nicht zugehört wäre dann Gewerbe.
> Ich werde in Zukunft für eine Firma in beratender Funktion tätig sein.
Wird sowieso beim Gewerbeamt geprüft. Evtl. schon schlecht weil 
Scheinselbständig.
> Ich möchte nun gerne wissen, wenn ich meine Rechnung stelle, muss ich
> dann zzgl. Mwst. abrechnen oder nicht.
Muss nicht, aber das ist eigentlich wie uhu das schon andeutete
von der Kleinunternehmerregelung abhängig.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinunternehmerregelung
> Muss ich dann ein Gewerbe anmelden oder nicht?.
Wenn deine Tätigkeit den Kriterien einer selbständigen Tätigkeit
entsprechen, dann muss du ein Gewerbe oder eine freiberufliche
Tätigkeit anmelden. Da gibts ne Menge Fallstricke.
Das hat auch weitreichende Folgen und sollte wohl bedacht sein.
Daher sollte man vorher einen Existenzgründungskurs bei der IHK
belegen und sich so das nötigste an Grundwissen aneignen.

Viele haben das nicht gemacht und sind nun Pleite weil zu viele
Fehler gemacht wurden. Schief gehen kann es auch mit Kurs, aber
seltener wenn man das beachtet hat was man da lernt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.