www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bleiakku laden - Temperaturabhängig


Autor: Manfred Schön (mandinice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Ist die Ladespannung ( und natürlich auch die Spannung eine Akkus ) 
wirklich so stark von der Temperatur abhängig ?

Habe schon in Internet gesucht und bin auf folgende Parameter gestossen 
:
Kann es aber nicht glauben ????

Bei einem 12V Bleiakku ist die Spannung umgekehrt proportional zur 
Temperatur. Und zwar um 24 mV / °C. ( 6 Zellen zu je 4mV )

Bei einer Temperaturänderung von 10°C wären das dann 0,24V :-O
Stimmt das ?

Ich muss wenn es kälter wird mit einer höheren Spannung laden, damit der 
Akku voll wird ?


Kann mir das jemand bestätigen ?

Danke.

mfg
Mandi

: Verschoben durch Admin
Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab 0.175V/10K am 12V Akku bei Panasonic stehen,
blöderweise hat Panasonic das PDF kopiergeschützt
und ich hab keinen Bock die Tabelle abzuschreiben.

Ja, man sollte die Ladespannung korrigieren.

Autor: Manfred Schön (mandinice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo MaWin

Danke. Dann stimmt es also.

mfg
Mandi

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred Schön schrieb:
> Ich muss wenn es kälter wird mit einer höheren Spannung laden, damit der
> Akku voll wird ?
>
>
> Kann mir das jemand bestätigen ?

Wird so in der Praxis gemacht. Hauptsächlich als Überladeschutz bei 
höheren Temperaturen als Raumtemperatur. Wobei ich auch schon den Wert 
ca. -3mV/Zelle/Kelvin gesehen habe.
Hier noch ein Beispiel mit -5mV/Zelle/Kelvin
http://www.elektrotec-berlin.de/download/de/GB-A400.pdf

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.