www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Mathematikaufgabe


Autor: Carolin .. (Firma: ..) (carolin88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend.

Laut Wolfram- alpha und Casio Rechner ist das Ergebnis folgender 
Potenzrechnung:

2^-1^2^2^2^2^2^n = 0,5

kann mir das jemand Begründen?

danke

Autor: Mike Mike (mikeii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da liegt wohl ein fehler vor.
Denn alles nach -1 ist positiv. -1 hoch was positives ergibt auch was 
positives, nämlich 1
Damit wäre das ergebnis nunmal 2


Klammer bei Wolfram alpha einfach mal die -1 ein:

2^((-1)^2^2^2^2^2) dann sollte so 2 rauskommen.

Ich nehme an mit n meinst du, beliebige Zahl?

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst die -1 klammern, sonst bindet ^ in dem Fall stärker als - und 
dann käme auch 0.5 raus, obwohl 2 wahrscheinlich gedacht war

Autor: Carolin .. (Firma: ..) (carolin88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau, n is beliebige zahl, oder eben unendlich

naja danke für die antworten..

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carolin .. schrieb:
> Nabend.
>
> Laut Wolfram- alpha und Casio Rechner ist das Ergebnis folgender
> Potenzrechnung:
>
> 2^-1^2^2^2^2^2^n = 0,5
>
> kann mir das jemand Begründen?

Eher so geklammert:

2^(-(1^2^2...))

also

So setzten zumindest Tschenrechner (implizit) die Klammern.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.