www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Fehlerhafte Eagle Lib? Drehimpulsgeber Piher CI-11


Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin gerade am arbeiten mit Eagle und nachdem ich den Schaltplan 
erstellt habe und am Routen bin, habe ich festgestellt, dass irgendwie 
die Pins vom Drehimpulsgeber verdreht sind.
In Eagle ist die Reihenfolge der unteren Phase-Pins A B C und nicht wie 
im Datenblatt 
(http://search.alkon.net/cgi-bin/pdf.pl?pdfname=pih...) A C B. 
Kann das sein?

: Verschoben durch Admin
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> In Eagle
In dem Eagle gibt es keine Bauteile.
Die Bauteile sind in Libraries versteckt.
Welche Lib hast du da woher kopiert?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lib war bei der Eagle Installation dabei (piher.lib), zumindest kann 
ich mich nicht erinnern die nachträglich installiert zu haben. War 
eigentlich nur die avr-6 etc die ich dort eingefügt habe. (ich weiß dass 
diese nicht durch Cadsoft erstellt werden, nur hätte es doch eigentlich 
mal auffallen müssen, oder?)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> In Eagle ist die Reihenfolge der unteren Phase-Pins A B C und nicht wie
> im Datenblatt
Es kommt ja hauptsächlich (eigentlich ausschliesslich) drauf an, wie die 
Pins des Devices an die Pads des Packages angeschlossen sind. Mach doch 
mal einen Test und schließ da irgendein Signal an und sieh nach, an 
welchem Pad es im Layout rauskommt...

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Timmo H. schrieb:
>> In Eagle ist die Reihenfolge der unteren Phase-Pins A B C und nicht wie
>> im Datenblatt
> Es kommt ja hauptsächlich (eigentlich ausschliesslich) drauf an, wie die
> Pins des Devices an die Pads des Packages angeschlossen sind. Mach doch
> mal einen Test und schließ da irgendein Signal an und sieh nach, an
> welchem Pad es im Layout rauskommt...
Ja genau deswegen ist mir das ja aufgefallen, dass da was falsch ist. 
Der "C" ist COM im Schaltplan (und das sollte der Mittlere Pin laut 
Datenblatt sein), aber wenn ich dass dann route geht der rechte Pin auf 
GND und nicht der mittlere, und wenn man sich die Lib selbst ansieht 
(also das Symbol und Package) dann scheinen die Pads falsch connected zu 
sein

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist imho auch falsch. Die Reihenfolge in eagle sollte B-C-A sein. 
Warum?
Im Datenblatt steht:"Viewed from mointing side", also gesehen von der 
Unterseite. Der eagle view ist aber immer von top.

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Viewed from mointing side"

heisst wohl eher "Viewed from mounting side".. ->  also von oben

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus De lisson schrieb:
>> "Viewed from mointing side"
>
> heisst wohl eher "Viewed from mounting side".. ->  also von oben
Genau ist aber dennoch Falsch. A-C-B wäre richtig, A-B-C wird benutzt.
Schon merkwürdig, die Lib gibts seit 2006 und keiner hats bisher 
gemerkt?! Vermutlich funzt es dennoch mit dem Drehimpulsgeber...

Autor: Stefan_KM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In den Eagle Bibliotheken sind immer mal Fehler drin. Da muss man schon 
etwas aufpassen. Z.B. hatte ich mal den Fall, das ich eine USB Buchse 
aus einer Eagle Bibliothek genommen habe und dann waren D+ und D- 
vertauscht.

Seit dem erstelle ich mir die Shapes von solche Exoten wie z.B. 
Drehgeber selber.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Viewed from mounting side" Uff, war wohl schon ein bißchen spät (eher 
früh).
Hatte gerade ein Relais in der Mangel und da war das datenblatt "bottom 
view".
Ich würde den Fehler mit Datenblatt an cadsoft senden, denn diese 
Hinweise sind gern gesehen.
Die Piher.lbr ist wirklich schon alt, aber der Impulsgeber ist erst in 
Ver.5 dazu gekommen. Vermutlich wird die lib wenig oder gar nicht 
benutzt, denn das Symbol für die Potis ist auch falsch. Gezeichnet ist 
ein Widerstandstrimmer. Garantie gibt kein Layouthersteller, also bleibt 
die Kontrolle bei uns hängen.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht gibts ja auch eine alternative lib für den Drehgeber, ich 
hatte nur hier im Forum den Verweis auf die piher gefunden. Vielleicht 
sollte ich auch mal anfangen selbst mehr libs zu machen. Nur eigentlich 
schade, dass so natürlich jeder für sich selbst das Rad neu erfindet. 
Irgendwie etwas Kontraproduktiv.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan_KM schrieb:
> In den Eagle Bibliotheken sind immer mal Fehler drin. Da muss man schon
> etwas aufpassen. Z.B. hatte ich mal den Fall, das ich eine USB Buchse
> aus einer Eagle Bibliothek genommen habe und dann waren D+ und D-
> vertauscht.

zufällig eine Mini-USB-Buchse?

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der switch-alps git es noch einen Drehgeber. Fa. Elma hat auch 
welche. Auch mal auf der cadsoft Seite schauen.Man sollte aber immer im 
Hinterkopf haben, das niemand für die Korrektheit garantiert.
Das Selbermachen von libs ist eigentlich sehr einfach, zumal es die 
meisten packages schon fertig gibt. Bei Fehlern kann man sich dann 
getrost selbst in den A.... treten ;-)
Hier im Forum gibt es auch einen thread über gemeinsame eagle libraries.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.