www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Laser Direct Imaging


Autor: N. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Kennt jemand Hersteller von LDI Geräten (Laser Direct Imaging) wie sie 
für Feinstleiterstrukturen eingesetzt werden?
Will mir grad einen Überblick verschaffen was es so an Möglichkeiten im 
Bereich von 10µm Auflösung und einer Fläche von 120x200mm gibt.
Geht mir nicht nur um Leiterplatten-prototypen sondern auch um 
Mikromechanik.

Danke,

N.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N. schrieb:
> Kennt jemand Hersteller von LDI Geräten (Laser Direct Imaging) wie sie
> für Feinstleiterstrukturen eingesetzt werden?
> Will mir grad einen Überblick verschaffen was es so an Möglichkeiten im
> Bereich von 10µm Auflösung und einer Fläche von 120x200mm gibt.
> Geht mir nicht nur um Leiterplatten-prototypen sondern auch um
> Mikromechanik.

Hallo,

das sind eigentlich schon 2 Fragen. Für Mikromechanik in begrenzter 
Grösse kommt sowas in Frage:

http://www.directindustry.de/prod/lpkf-laser-elect...

Für LP-Fertigung ist die Fläche natürlich zu klein. Das letzte Angebot, 
das ich für eine LP-Fertigung gesehen habe, lag jenseits 1 Mio Euro.

Gruss Reinhard

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Uwe N. (ex-aetzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael S.

Ich glaube N. meint nicht das Abtragen des Cu mittels Laser, sondern die 
Belichtung der Fotoschicht.

Orbotech stellt solche Teile AFAIK her.

Gruss Uwe

Edit: vergiss den ersten Satz. Die Jungs "machen" jetzt auch in LDI :)

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe N. schrieb:
> @ Michael S.
>
> Ich glaube N. meint nicht das Abtragen des Cu mittels Laser, sondern die
> Belichtung der Fotoschicht.
>
> Orbotech stellt solche Teile AFAIK her.
>
> Gruss Uwe
>
> Edit: vergiss den ersten Satz. Die Jungs "machen" jetzt auch in LDI :)

Stimmt, jetzt ist der Groschen gefallen.
Ilfa hat so eine Maschine und nennt sich DP40.
Hersteller ist vermutlich: Laser Imaging Systems GmbH & Co. KG
in Jena und gehört zum Orbotech-Konzern.

Komischerweise haben die noch nicht mal ne Webseite.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Hersteller ist vermutlich: Laser Imaging Systems GmbH & Co. KG
> in Jena und gehört zum Orbotech-Konzern.
>
> Komischerweise haben die noch nicht mal ne Webseite.

http://www.laserlis.com/
http://www.orbotech.com/

Gruss Reinhard

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
National meinte ich, also mit .de

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> National meinte ich, also mit .de

für rund 50 bis 100 mögliche Kunden in Deutschland? Das Geschäft ist 
international oder es ist keins. Das Wesentliche läuft in China.

Gruss Reinhard

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die haben wohl keinen Nationalstolz?
Außerdem kann man so ne Webseite ja auch Multi-linguistisch machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.