www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Daten aus Website in Datei speichern


Autor: Sven Tie (sventm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem und habe trotz stundenlanger Suche im Web keine 
Lösung gefunden. Ich lese Messwerte aus einem µC mit Ajax kontinuierlich 
aus und zeige sie auf einer Website an. Website ist im µC abgelegt. Die 
Messwerte möchte ich in einer Datei speichern. Es müsste also eine Datei 
[csv] von der Website auf dem PC erstellt werden und die Daten immer 
wieder reingeschrieben werden. Also: Datei anlegen--Datei öffnen--Daten 
schreiben--Datei schliessen--Datei öffen--Daten schreiben--usw. Wie kann 
ich das in Html, Javascript oder Ajax machen?

Vielen Dank
SvenTM

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissens dürfte das damit gar nicht gehen. HTML kennt ja noch 
nichtmal Bedingungen oder Variablen, sondern dient nur der Darstellung. 
JavaScript kann nur die aktuelle Seite verändern und nicht auf das 
System zugreifen. Mit Ajax kenne ich mich kaum aus, aber soweit ich 
weiß, kann das nur HTML-Befehle ausführen oder verändern, also ist es in 
dem Zusammenhang nicht mächtiger als HTML. Wahrscheinlich bräuchtest du 
für das Problem Java oder ActiveX oder sowas.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven Tie schrieb:
> Wie kann
> ich das in Html, Javascript oder Ajax machen?
Garnicht. Du kannst maximal dem Benutzer die Datei regelmäßig als 
Download präsentieren.
Was funktionieren würde ist diese natürlich automatisiert runterzuladen 
(z.B. per WGET/FlashGet/...)

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreib doch ein PC-Programm, dass das macht.

Autor: Sven Tie (sventm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten. Dachte mir schon das es nicht so einfach 
geht. Würde es mit php funktionieren? Ein PC-Programm zu schreiben wäre 
möglich, aber die Daten sollen per Webbrowser auch über Internet 
abgerufen werden können, und wer hat schon immer dieses Programm dann 
dabei.

Danke
SvenTM

Autor: Bjnas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein PHP darf nicht auf den Client speichern. Einzige was auf dem Client 
speichern darf sind Gears.

http://code.google.com/intl/de-DE/apis/gears/

Mit dieser Technik kannst Du eine Datenbank auf dem dem Client anlegen.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus gutem Grund ist aktiven Inhalten des Browsers das lokale Speichern 
von Daten nicht erlaubt - ginge das, wäre das der 
Hauptinfektionsmechanismus, mit dem sich Würmer und andere 
"Funktionserweiterungen" auf allen Rechnern verewigen würden.

Gears ist eine Browsererweiterung, die diese Einschränkung umgehen kann, 
jedoch ist die Weiterentwicklung von Gears eingestellt worden, da das 
Konzept lokal gespeicherter Daten nicht in das Google-Weltbild passt.

Autor: Stephan V. (orca)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um wieviel Daten handelt es sich? Wenn die in Browser Cookies rein 
passen (ca. 4k) könntest du sie dort zwischenspeichern, sogar über 
mehrere Sessions hinweg. Dann machst du auf deine AJAX Webseite einen 
Button „Show as CSV“ und kannst die Daten einfach mit Save As aus’m 
Browser abspeichern.
Nachteil, der Browser muss halt immer laufen. Aber, wenn ich dein 
ursprüngliches Posting richtig verstanden habe, hast du das eh so 
gedacht?
Sollten dir die 4k nicht reichen, kannst auch mal über Flash nachdenken, 
da hast einiges mehr.

Autor: Sven Tie (sventm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh das schon, das wird so nix wie ich mir das vorgestellt hatte. 
Das Beste wird sein, ich werde versuchen die Daten im µC zu speichern 
und dann per download als csv oder txt Datei auf den PC zu holen.

Vielen Dank für die Hlfe
SvenTM

Autor: Oliver Punk (Firma: UAS Merseburg) (olipunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell könnten man hier auch über einen Webservice nachdenken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.