www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pinoutvergleich verschiedener DIP AVRs f. Programmierung auf Dragon


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, plane gerade die Aufrüstung der "prototype area" auf meinem 
Dragon. ISP/JTAG würde ich gern per Kabel auf die 2x20polige Verbindung 
(soll ne zweireihige Buchsenleiste draufkommen) führen.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob Controller gleicher bzw. 
verschiedener Pinzahlen die Pins für die Programmierschnittstellen an 
den selben Stellen haben, sodass ich mir Stecker mit fester Belegung zum 
Verbinden auf die 40-polige Sockelleiste bauen könnte.
Bei den 8-bit PICs war das so. Zu den ATMEL AVRs hab ich leider bisher 
nix konkretes gefunden (um Sicherheit zu haben müsste ich in alle 
Datenblätter gucken). Wenn das nicht so ist, müsste ich dann die 
einzelnen Leitungen auf einzelne Pins führen und die dann je nach 
Controller in die Sockellleiste stecken, oder sind zumindest einige 
Kontakte immer nebeneinander angeordnet sodass ich den z.B. eine 
4-polige feste Stiftreihe und 2 einzelne Stifte hätte.
Sorry für den langen Text aber ich wollte die Angelegenheit möglichst 
präzise beschreiben.
Danke schonmal für hilfreiche Antworten

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Jetzt stellt sich mir die Frage ob Controller gleicher bzw.
>verschiedener Pinzahlen die Pins für die Programmierschnittstellen an
>den selben Stellen haben,

Nein. Z.B. bei 40pol. sind Unterschiede zwischen AVRs mit und ohne ADC.

>sodass ich mir Stecker mit fester Belegung zum
>Verbinden auf die 40-polige Sockelleiste bauen könnte.

Ich habe mir damals kleine Platinen zum Verbinden gemacht:

Beitrag "Re: Gehäuse für das AVR Dragon"
Beitrag "Re: Gehäuse für das AVR Dragon"

MfG Spess

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas:

Eindeutige Beschreibungen der Verkabelung findest Du im AVR-Studio in 
der Hilfe zum Dragon bei den unterstützten Controllertypen.

...

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach Mensch soviel zum Thema rtfm ich Pfeife:
du hast vollkommen Recht, hab die Anleitung grad im AVR-Studio 
gefunden(die Dragon-Anleitung gibts ja glaube nur dort). Dort ist eine 
lückenlos farbig bebilderte Erklärung für die zu verbindenden Pins für 
alle Controller unter "Device Connection Sheets" verfügbar.
Danke auch für die Sache mit den Verbindungsplatinen, ist ne gute Idee.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.