www.mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Ich hab zwar keinen Quirl aber eine Bohrmaschine


Autor: Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um die Küchenquirls/Mixer, nicht die für Farbe.

Ich habe zwei - saubere - Bohrmaschinen. Jetzt stand vor kurzem der Kauf 
eines Quirls an, da dachte ich mir: Warum einen Quirl kaufen, wenn ich 
zwei Bohrmaschinen habe.

Gibt es Aufsätze mit Bohrerdurchmesser für die Bohrmaschine? Welche und 
wo?

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 160552511986
wird nur nicht viel nutzen weil ein Handrührgerät immer zwei
ineinander gegenlaufende Quirls hat. Na, Versuch macht klug.

Autor: Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> wird nur nicht viel nutzen weil ein Handrührgerät immer zwei
> ineinander gegenlaufende Quirls hat. Na, Versuch macht klug.

Das muß schon eine Vorrichtung sein, die die Bewegung in zwei 
Gegensätzliche Bewegungen übersetzt.

Autor: Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei so ein Mixer-Aufsatz auch funktionieren würde

Ich denke immer an Splatterfilme, wenn ich die sehe.

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ein Quirl schon für 10 - 20 Euro zu haben ist. Bist du da was 
zusammengefrickelt hast, wird es deutlich teurer.

Autor: Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Weil ein Quirl schon für 10 - 20 Euro zu haben ist. Bist du da was
> zusammengefrickelt hast, wird es deutlich teurer.

Beantworte lieber meine Frage.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft schrieb:

> Beantworte lieber meine Frage.

Wurde ja beantwortet, dieser Schwachsinn. Na, hier gehört es auch hin.

Autor: Nostrifizius in der Satrapenwirtschaft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde nicht beantwortet und ist auch kein Schwachsinn. Du hast das nicht 
bemerkt, weil du dumm bist. Der gleiche Grund, warum du deine Antwort 
geschrieben hast.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach und warum ist das dann hier gelandet?
Fragt sich nur wer dümmer ist?
Der, der dumm fragt, oder der, der dumme Antworten erhält?

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du. Und zwar eindeutig.

Autor: Michael S. (technicans)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist keine Antwort auf die Frage. Was sagt die Jury? Deine Antwort
ist regelwidrig und damit ungültig.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.