www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCad: Wo werden die Pad-Abstände für ERC eingestellt?


Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte einen neuen Footprint angelegt, für den ich im 
Footprint-Editor die Pad-Einstellungen verändert habe.

Dann startete ich in PCBnew den ERC und erhielt für sämtliche Pins eines 
QFP32-Footprint - den ich nicht angefaßt hatte - die Fehlermeldung:

   Pad nahe Pad

Wie bekomme ich das wieder gradegebogen?

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst sicher DRC, nicht ERC?
Vorschlag:

Menü: "Design Regeln"
- Menüpunkt: "Design Regeln"
- - Kartenreiter: "Netzklasseneditor"
- - - Netzklassen:
- - - - Abstandsmaß:

Dort in der Default-Klasse ändern oder eigene festlegen.
frank

edit: PS:
Das funktioniert natürlich nur falls im Bauteil nicht eigene Freiräume 
definiert (dort Wert 0 (= globale Einstellung) eingetragen) sind.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hab ich versuchsweise schon auf 1 mil gesetzt - hat leider nichts 
geholfen. Ich nehme an, daß das das Abstandsmaß für Leiterbahnen ist - 
nicht für Pads.

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Ich nehme an, daß das das Abstandsmaß für Leiterbahnen ist -
> nicht für Pads.
Nö, habs gerade probiert. Habe gerade einen Entwurf mit einem FT232RL 
mit Footprint aus einer mitgelieferten Lib, frag jetzt nicht nach der 
Gehäuseform, müsste ich erst schauen. Ich habe hier noch gar keine 
Leitungen geroutet (wird eh auf LR realisiert) dort war voreingestellt: 
0,254 und DRC hat genau an dem FT gemeckert, wie bei Dir. 0,127 
eingestellt und er meckert nicht mehr.
frank

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank P. schrieb:
> Nö, habs gerade probiert.

Das kann ich auch sagen...

Die Pinabstände beim FT232 sind 10 mil und die beim Mega88 sogar über 14 
- und trotzdem mault er dort. Die Abstandseinstellungen sind bei 
sämtlichen Pads 0.

Welche Version benutzt du denn? Ich hab im Moment die 2010-05-05 BZR 
2356 aktiv, werde jetzt aber mal versuchsweise auf die Rc4a umschalten.

Nachtrag:
OK, es ist ein Bug in der 2010-05-05 BZR 2356. Die 2011-01-25 BZR 2758 
hat da nichts zu beanstanden.

Autor: irrenhaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte das auch mal (mit einem TQFP100). Bei mir lags im Endeffekt daran, 
dass der IC um 45° gedreht war, bei 90° Drehungen gab es kein Problem.

Aber wie du schon meintest, mittlerweile ist das gefixt.

Grüße
Nils

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seltsam, bei mir verhält es sich eigentlich wie erwartet: Sobald die 
Freistellungsmarkierungen keinen Leiterzug oder benachbarten Pad 
berühren, ist der DRC auch friedlich. Ob 90° oder 45° ist egal.

Build: (2010-05-05 BZR 2356)-stable
wxWidgets 2.8.11 Unicode on 32 Bits GNU/Linux (Mandriva 2010.1)
frank

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank P. schrieb:
> Seltsam, bei mir verhält es sich eigentlich wie erwartet

Und du hast mit dem mitgelieferten TQFP32 getestet?

Lies vielleicht einfach oben nochmal, wie es zu dem Fehler kam. Vorher 
hatte ich nämlich auch keine Probleme mit ERC und dem gekippten TQFP32.

Aber da das Problem mit der Rc4a vom Januar nicht mehr auftritt, ist es 
eigentlich auch egal...

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt muss ich mal blöd fragen: wie geht das Kippen
um 45 Grad?

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Und du hast mit dem mitgelieferten TQFP32 getestet?
Ich muss zugeben, das hatte ich nicht. Ich hatte einfach das erstbeste 
genommen und das war ein MLF44 und dort funktionierte es. Jetzt habe ich 
es auch noch mit TQF32 probiert, dasselbe wie bei Dir. Verrückt ist das 
aber schon, bei Abstand 6mil berühren sich beim TQF32 noch nicht einmal 
die Freistellungsbereiche, im Gegensatz zum MLF und dort stört es den 
DRC nicht.
frank

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido schrieb:
> Jetzt muss ich mal blöd fragen: wie geht das Kippen
> um 45 Grad?
Rechte Maustaste aufs Bauteil - Footprint - Editieren - Ausrichtung -> 
Benutzerdefiniert: 450
frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.