www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welcher Mikrocontroller ist das?


Autor: Info (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SMD, 16 Pins
Gehäuse ca. 5,2 x 4,3 mm und damit möglicherweise SSOP oder TSSOP

Marking (siehe Foto)
F8212 oder FB212
Q43PM01 oder 043PM01 oder O43PM01

Der IC war lackiert, daher schlecht lesbar.

Hat wohl internen RC-Oszillator, macht wahrscheinlich Phasenanschnitt. 
Sonst hat er nicht viel zu tun. Hat er evtl. seinen eigenen 
Spannungsregler an Board (wg. Kühlflächen)?

Konnte noch nichts messen.

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vergaß: es gibt einen ISP (?) Header mit 5 Pins.

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tolles Foto!!

.. ich mal gehört dass Wärmeleitpaste oder Niveachreme die
Schriftzüge sichtbarer machen kann

KLaus

Autor: abcd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus De lisson schrieb:
> tolles Foto!!
>
> .. ich mal gehört dass Wärmeleitpaste oder Niveachreme die
> Schriftzüge sichtbarer machen kann
>
> KLaus

ist ein Scherz oder?

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus De lisson schrieb:
> tolles Foto!!
>
> .. ich mal gehört dass Wärmeleitpaste oder Niveachreme die
> Schriftzüge sichtbarer machen kann
>
> KLaus

ein feuchter Finger tut es auch.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> .. ich mal gehört dass Wärmeleitpaste oder Niveachreme die
>> Schriftzüge sichtbarer machen kann
> ist ein Scherz oder?
geht wirklich, probier's aus

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Nachtaktiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm.. doch nicht. F212 hat 20 Pins. :S

Autor: hacker-tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liest sich wie

FB212 oder F8212
043PN01 oder 048PN01

Aber dazu finde ich nirgendwo etwas...

Autor: Kevin K. (thegreatblackone)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ein ähnliches Problem. Hab folgenden Mikrocontroller weis aber nicht 
ob er sich zum programmieren eignet, bzw. er unterstützt wird.

http://www.datasheetdownload.com/datasheet-html/8/...

Auf dem Mikrocontroller selbst steht halt der ATMEL Schriftzug.

Bitte um hilfe :D

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist ein ROM/OTP µC, das bedeutet sein programm kann nur einmal 
geschrieben werden. für die serienfertigung kein problem und preiswert, 
für den bastler absolut unbrauchbar.

Autor: Kevin K. (thegreatblackone)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! echt schade.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.