www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfachste Versorgung von Mikrocontroller an 48V


Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend, ich muss eine Mikrocontroller an eine bestehende max. 50V 
Versorgung betrieben. Der Mikrocontroller benötigt etwa 5-10mA und eine 
Spannung von 3-5V (Atmega).

Was ist das der einfachste Aufbau?
Gibt es die Teile alle bei Reichelt?

Autor: Mathias H. (mathias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transistor mit Z-Diode auf 10V.
Anschliesend 78L05.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der wirkungsgrad wird mit einem schaltregler vermutlich nicht mehr 
bedeutend höher?!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Guten Abend, ich muss eine Mikrocontroller an eine bestehende max. 50V
>Versorgung betrieben.

Du musst gar nichts.

>Was ist das der einfachste Aufbau?

Step Down DC/DC Wandler von Traco oder Recom.

Beitrag #2099572 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie funktioniert das mit Z-Diode und Transistor genau?

Beitrag #2099595 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist denn hier los? Kann ich nicht auch einfach eine Z-Diode 
vorschalten?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patze schrieb:
> Kann ich nicht auch einfach eine Z-Diode
> vorschalten?

Ja.

Zum Wie: Bitte Google fragen oder Foren-Suchfunktion benutzen.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur n widerstand + zdiode ist des einfachste

48V ---- Widerstand -------- 5V
                      _|_
                      /|\
                      -|-
0V ------------------------- 0V

Diode 5,1V oder 4,xV

I max = 10mA --> 15mA Querstrom

5V * 15mA = 75mW --> "kleine" ZDiode reicht

(48V - 5V) * 15mA = 645mW --> Widerstand mit mindestens 0,7W --> also 1W

(48V - 5V) / 15mA = 2,8kOhm

Reichelt:
Diode BestNr: ZF 4,7
Widerstand BestNr: RTO 50F 2,2K


Da nur 2,2kOhm verfügbar steigt der Querstrom auf (48V-4,7V)/2,2k= 
19,7mA was an der Diode zu einer maximalen Verlustleistung von 4,7V * 
19,7mA =  93mW führt was aber immer noch ubter den 0,5W liegt.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich brauche ja nicht zwingend gleich die 5volt, spannungsregler sitzt 
auf der platine eh drauf. brauche nur eine reduktion der 
eingangsspannung über 35volt. beispielsweise 27v zener-diode in 
sperr-richtung vorm regler sollte doch klappen?!

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patze schrieb:
> beispielsweise 27v zener-diode in
> sperr-richtung vorm regler sollte doch klappen?!

Ja, geht auch. Z-Diode hat dann eben rund 300mW Verlustleistung, also 
eine entsprechend leistungsfähige Diode nehmen.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab noch nen sack voll ZD33, denke das sollte gut gehen.

Autor: Martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, durch die Z-Diode muß eben immer Strom fließen, damit an ihr die 
Spannung abfällt. Eventuell ist eine Grundlast vorzusehen, die das 
garantiert.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also doch lieber z-diode und widerstand. aber ich verstehe diese 
berechnete angabe namens "Querstrom" nicht

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein 78L05 ist eine Grundlast.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grundlast hab ich eh durch den controller schon 2-5mA
aber ich wäre trotzdem dankbar, wenn mir die querstrom-angabe jemand 
erklären könnte.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>grundlast hab ich eh durch den controller schon 2-5mA

Ganz oben waren es noch 5-10mA.

Autor: Patze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, ich meine nur allein der controller macht schon 2-5mA aus, dazu noch 
eine betriebs-led mit 5mA

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.