www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kaffemaschinensteuerung (Medion MD 12000)


Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich hab mir Grade eine Steuerung für eine Medion PAD Maschine 
angeschaut, was mich etwas wundert ist das die Phase direkt auf die 
Pumpe und das Heizelement geht ohne Sicherung.

Nur die Steuerung hat eine Sicherung geschaltet wird dann der N, 
eigentlich ist es ja egal je nach wie Rum der Stecker eingesteckt wird, 
nur warum hat nur die Steuerung eine Sicherung auf der Phase d.h. der 
geschaltete N und die Pumpe + Heizelement sind ohne Sicherung.

Hat das ein Grund ?

Autor: citb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu teuer.

citb

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
damit merkst du am ausfallenden licht, daß du auf deinen kaffee 
verzichten mußt.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
citb schrieb:
> Zu teuer.
>
> citb

Dann hätte man sich die Sicherung aber auch ganz sparen können. Man 
hätte genausogut eine höher dimensionierte Sicherung nehmen können und 
die genau vorm Eingang der Speisung setzen können. Damit wären Pumpe, 
Heizung und Steuerung komplett abgesichert gewesen.

Autor: asb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Bauteile sind so bemessen, dass die Haussicherung springt oder es 
nicht nötig ist. Deshalb weitere Sicherung unnötig. (Ob das hinhaut ist 
eine andere Frage)
Bei der Elektronik ist dies halt nicht so einfach, billig hinzukriegen.

Solche Kaffeemaschinen dürfen jedoch nicht gewerblich eingesetzt werden.
Zweipoliger Schalter und und und...
Im Falle eines Brandes, vorallem falls privat in die Firma mitgebracht 
macht die Versicherung manchmal auf stur.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja theoretisch gehen die heitzelemente nicht so schnell kaputt, nur 
wenn jetzt ein Triac der Schaltung aufgibt dann kann es passieren das 
das Ding einfach durchgehend heizt, optimal ist das nicht voralle dem 
wen das Ding leer läuft.

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hab mal die ganzen externen Sensoren/Schalter ausgemessen vielleicht 
kann es ja einer gebrauchen, den Leistungsteil schiebe ich bei 
Gelegenheit noch nach.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Dann hätte man sich die Sicherung aber auch ganz sparen können. Man
hätte genausogut eine höher dimensionierte Sicherung nehmen können und
die genau vorm Eingang der Speisung setzen können. Damit wären Pumpe,
Heizung und Steuerung komplett abgesichert gewesen."


Nein, der Strom der fuer Heizelement und Pumpe genau richtig ist wuerde 
aus der Steuerung dampfende Schlacke machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.