www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Defektes (?) 650W-Netzteil von Thermaltake


Autor: Ichnur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verkaufe mein Netzteil, das 3 Jahre lang in einem Gamer-PC eingebaut 
war und problemlos funktioniert hat. Es verfügt über genügend Anschlüße 
für hungrige Grafikkarten (2x PCIe), einige
normale Stromstecker (Festplatten, Laufwerke), SATA-Stecker, 
Mainboard-Stromstecker, Floppy-Stecker. Alles, was ein ATX2.2-Netzteil 
bietet!

Die Kabel haben eine ausreichende Länge und die Stecker lassen sich gut 
an- und abmachen. Die Kabel sind in Kabelschläuchen untergebracht, was 
einerseits gut aussieht und andererseits sehr praktisch ist.

Eines Tages bootete mein PC leider nicht mehr. Wie sich herausstellte, 
startete das Netzteil nicht, wenn man den Einschaltknopf drückt. Mit 
einem anderen Netzteil funktioniert der PC jedoch. Das seltsame ist, 
dass das Netzteil beim manuellen Starten
einwandfrei funktioniert (Pin Grün (start-pin) mit GND kurzschließen). 
Nach einem manuellen Start liegen alle Spannungen wie erwartet an.

Warum das Netzteil in meinem PC nicht mehr funktioniert, weiß ich nicht. 
Ich denke, dass jeder Elektroniker das Problem relativ schnell finden 
und lösen kann.

Bezeichnung: Thermaltake Toughpower 650W

Interesse? simon@net-developers.de

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab zum E-Schrott.

Gruß,
Magnetus

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kostet's mehr als den versand? wenn ja -> tonne!

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ichnur schrieb:
> Das seltsame ist,
> dass das Netzteil beim manuellen Starten
> einwandfrei funktioniert (Pin Grün (start-pin) mit GND kurzschließen).
> Nach einem manuellen Start liegen alle Spannungen wie erwartet an.

Wenn es unter Last immernoch funktioniert, dann ist dein Mainboard 
hinüber.

Ichnur schrieb:
> Warum das Netzteil in meinem PC nicht mehr funktioniert, weiß ich nicht.

Kondensatoren =)

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mindestens kondensatoren.

oft werden die aber langsam immer schlechter bis am ende noch irgendwas 
anderes kaputtgeht und dann funktionierts von jetzt auf gleich nicht 
mehr.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Behalte diesen Schrott oder entsorge ihn fachgerecht. Der Restwert ist 
nicht das Porto wert. Vom potentiellen Ärger gar nicht zu reden. Und 
kauf in Zukunft Qualitätsware statt so einen Dreck.

Otto

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thermaltake ist schon okay, habe selber eines davon im einsatz und keine 
probleme damit. porto für den reparaturversuch eines 650W netzteil würde 
ich noch zahlen...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.