www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software OpenOfficeOrg und Daten als X-Achse


Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich baue eine Tabelle mit Zählerständen auf, die aber an zufälligen 
Tagen abgelesen wurden. Nun sollen die Werte grafisch dargestellt 
werden, die Abstände der Werte auf der X-Achse (Datum) sollen aber nicht 
in das voreingestellte Raster fallen, sondern eben dem Datum 
entsprechen. Natürlich möchte ich nicht für alle dazwischenliegenden 
Tage eine leere Zeile in der Tabelle erstellen. Wie geht das? Das ist so 
eine Sache, wo man intuitiv nicht mehr weiterkommt, speziell bei dem 
sowieso schon nicht besonders eindeutigen Chart-Wizard..

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Schau dir mal die Anleitung in folgendem Beitrag an:
Beitrag "Re: Visualisierung von geloggten Daten"
Zwar nicht mit OOo (hatte ich vorher auch dafür genutzt), sondern 
eigenständig, die (vorläufige) Endversion zwei Beiträge tiefer.
mfG ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.