www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Freilaufdiode an Heizung


Autor: Martin W. (martin123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wenn ich über einen N-Kanal Mosfet eine Heizung per PWM ansteuer, brauch 
ich dann eine Freilaufdiode? Die Heizung besteht aus 
zusammengeschlossenen Bahnen auf einer Leiterplatte. Der Mosfet ist ein 
IRLZ34N.

Welche Freilaufdiode sollte ich notfalls verwenden?

Viele Dank für eure Antworten.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Freilaufdiode brauchst du nur für induktive Lasten.
In deinem Fall lautet die Antwort also eigentlich: Nein.

Wenn du aber eine ungünstige Geometrie für deine Leiterbahnen wählst 
(und eine Spule bastelst), dann könnte doch wieder einen solche Diode 
sinnvoll sein. Nur muss man dann auch wissen, welchen Strom du da mit 
welcher Frequenz schalten willst...

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt auf die angelegte Spannung und den max. fließenden Strom an...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehmen wir mal Wust Käse von 1uH parasitärer Induktivität und 1A an, 
dann sind dort

E = 1/2 x I^2 x L = 0,5 x 1A^2 * 1uH = 0,5 uJ gespeichert (Mikrojoule).

Die würden beim Abschalten ohne Freilaufdiode in den MOSFET gepumpt 
werden, der dann bei Überspannung wie ein Z-Diode wirkt, siehe FET.
Ein 0815 MOSFET mittlerer Größe kann um 5-20mJ ab, ohne kaputt zu gehen.
Man sieht also, da passiert nix. Auch nicht bei 10A (=50uJ).

MfG
Falk

Autor: Martin W. (martin123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten! Das hat mir sehr weitergeholfen, vor 
allem das Rechenbeispiel. Für mich wäre die Sache nun geklärt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.