www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 8 Signatur


Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe einen Atmega8 16AU 0847G verbaut.
In AVR-Studio stehen in der device-Wahl zwei Atmega 8 zur Auswahl. 
Einmal ein Atmega8U2 und einmal ein Atmega8HVA. Wenn ich diesen über AVR 
Studio 4.18 und einem JTAGiceMKII per SPI auslese dann kommt bei beiden:

Signatur:
0x1E 0x93 0x07

Warning! Signature does not match device


Hat jemand Tipps?
Gruß TSE

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo in der Auswahlliste steht auch ein ATMega8
ohne irgendwelche Buchstaben hinten dran. Den musst du nehmen.

Autor: tse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider steht kein atmega8 zur Auswahl

Gruß
TSE

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>leider steht kein atmega8 zur Auswahl

Die Liste ist sehr lang. Such einfach mal.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe keinen JTAGiceMKII, aber kann der auch ISP ?
Wenn ja, AVR-Studio richtig eingestellt, der Mega8 kann kein JTAG und 
kein One-Wire und steht deshalb nicht zur Auswahl.

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann isp wählen. in den screens sieht man auch die eingestellte isp 
frequenc

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@holger

die liste ist sortiert
wenn da ein atmega 8 wäre dann genau da

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe keinen JTAGiceMKII, aber kann der auch ISP ?

Zumindest hat er die korrekte Signatur vom ATMega8 ausgelesen.
Geht also. Warum der ATmega8 da in der Auswahlliste nicht
erscheint kann uns wohl nur Atmel sagen. Beim AVRStudio 4.13
steht er noch drin. ATMega8515 und ATMega8535 fehlen
da ja auch in der Liste.

Autor: tse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich bei der Auswahl des Debugers auf "diconnected Mode" klicke dann 
tauchen wieder alle Controller in der Liste auf. Leider kann ich in 
diesem mode nichts einstellen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn ich bei der Auswahl des Debugers

Du kannst den ATMega8 nicht debuggen.
Geh in den Programmer Dialog. Dann kannst du ihn flashen,
mehr aber auch nicht.

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es geht mir aktuell vor allem zum einstellen der fuses.
Welchen soll ich da wählen bzw so soll ichs sonnst machen?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>es geht mir aktuell vor allem zum einstellen der fuses.
>Welchen soll ich da wählen bzw so soll ichs sonnst machen?

Was hast du genau als Programmer aus gewählt? Der ATMega8 kann nur ISP.

MfG Spess

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nach langem wühlen im Forum bin in endlich fündig geworden:
Beitrag "Re: Frage zu Atmel JTAGICE mkII"

Beitrag "AVRDUDE + Lockbyte (war: Frage zu Atmel JTAGICE mkII)"
" Der ATmega8 ist übrigens definitiv nicht mit AVR-Studio + JTAGICE mkII
zu programmieren - auch wenn dies prinzipiell blödsinnig ist. Naja,
wahrscheinlich eine Entscheidung des Marketings."

Danke für die Hilfe so weit... jetzt muss ich versuchen nen anderen 
programer aufzutreiben

Autor: tse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mit einem kleinen Trick sollte das flashen eines Atmega 8 über einen 
AVRJTAG mkII gehen:

Projekt mit einem Atmega88 erstellen
unter Projektoptionen Atmega 8 wählen
Code programieren
--> Program auf den eingestellente Atmega 88 flashen

Atmega 8 und Atmega 88 sollten so ähnlich sein das kein Probleme 
auftreten

Diese holzhammer Methode hat für erste Versuche funktioniert

Gruß
TSE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.