www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Prozessor bis 210 °C Betriebstemperatur


Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn's mal wärmer wird:

http://www.ti.com/ww/de/analog/hitempic/index.shtm...

Der ideale Prozessor für Backöfen und Herdplatten und Toaster...

Was es wohl sonst noch für Bauteile gibt, die 210°C aushalten???
(ausser Widerstände)

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:
> Wenn's mal wärmer wird:
> Der ideale Prozessor für Backöfen und Herdplatten und Toaster...

warten wir die Klimaerwärmung noch 2-3 Dekaden ab, dann sind Prozessoren 
bis 210°C Standard.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast auch den Preis gesehen?

325 USD in der 1000-Stück-Staffelung.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Du hast auch den Preis gesehen?
>
> 325 USD in der 1000-Stück-Staffelung.

hust Gut, wird eben ein Toaster der gehobeneren Preisklasse :D

Autor: Der Entwickler (rogie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:

> Was es wohl sonst noch für Bauteile gibt, die 210°C aushalten???
> (ausser Widerstände)

z.B. Kondensatoren:

http://de.academic.ru/pictures/dewiki/80/Plattenko...

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:
> Was es wohl sonst noch für Bauteile gibt, die 210°C aushalten???
> (ausser Widerstände)

Die haben noch ein paar Bauteile mehr.

http://www.ti.com/ww/de/analog/hitempic/index.shtm...

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:
> Was es wohl sonst noch für Bauteile gibt, die 210°C aushalten???

Drahtbrücken? :-)
Silikonisolierte Leitung?

Im Ernst, da sollte man sich langsam Gedanken um aktive Wärmeabfuhr über 
Peltierelemente o.Ä. machen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wird der denn verbaut? Bei den Temperaturen lötet er sich doch 
selber aus.

Autor: Harald Wilhelms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Du hast auch den Preis gesehen?
>
> 325 USD in der 1000-Stück-Staffelung.

Wr braucht sowas denn gleich 1000-Stück weise?
M.W. wird in der Ölbohrtechnik solche Hochtemperatur-
Elektronik gebraucht. Die Temperatur steigt ja
bekanntlich immer mehr an, je tiefer man kommt
und man will dort in den Bohrlöchern gern
verschiedene Messwerte ermitteln, um so selten
wie möglich bohren zu müssen.
Gruss
Harald

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.