www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCAD mixt die Sub Schaltpläne


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: GuidoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei KiCAD ist mir gerade folgendes Problemaufgetaucht.
Ich habe einige Sub Schaltpläne erzeugt und mit der Auto Annotation die 
Bauteil Identifier (Schaltplan Seiten Nr. x 100) erzeugt.
Ich habe nun einen weiteren Schaltplan hinzugegügt. KiCAD hat diesen 
Schaltplan nun in die Mitte der Hirachie eingefügt.

Die Seiten einiger Schaltpläne sind nun verschoben. KiCAD hat den 
Schaltplan nicht an das Ende angefügt.
Macht evtl. Sinn.

Allerdings wenn ich nun die Auto Annotation durchführe passen die 
Identifier nicht mehr. Früher wusste ich das Bausteine mit dem 
Identifier auf der Seite sind. Nun sind die identifier durcheinander 
wenn ich neue Bausteine zufüge (Auto Annotaion).

Eine komplette Reoorganisation würde die CMP löschen und ich muss alle 
Footprint neu erzeugen.

Gibt es Möglichekeiten dies zu steuern oder zu unterbinden?
Mir würde es auch reichen wenn ich pro Schaltplan eine Annotation 
durchführe, allerdings würde ich gerne ein Offset haben ansonsten fängt 
er bei 1 an und dann habe ich doppelte oder die letzten Identifier sind 
dann später auf die ersten Scaltpläne verteilt wenn dort nachträglich 
Änderungen durchgeführt werden.

Ich habe in der Regel immer ca. 7 Schaltpläne.

Grüsse Guido

Autor: Gerd E. (robberknight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab zwar mit Deinem eigentlichen Problem keine Erfahrung, aber

> Eine komplette Reoorganisation würde die CMP löschen und ich muss alle
> Footprint neu erzeugen.

das sollte eigentlich kein Problem sein: Du kannst aus dem cvpcb die 
Footprints als .sft-Datei exportieren. Die kannst Du dann ins Schema 
importieren. So bekommt jedes Bauteil intern ein Feld mit dem richtigen 
Footprint.

Wenn Du dann das nächste mal die Netlist exportierst ist es nur noch ein 
Klick und die sind wieder gesetzt.

Ach so, aber wenn Du schon mit Layouten angefangen hast ist das nicht so 
toll, denn dann musst Du die Bauteile alle neu platzieren.

Autor: GuidoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das Problem hatte ich.
Das Layout war schon angefangen und ich hatte zur Übersicht einen 
Schaltplan zugefügt bzw. ein neues Modul.
Ich hatte neu annotiert und ich durfte alle Footprints neu erstellen. 
Beim Einladen hat er dei Bauteile wieder neu plaziert gehabt. :-(

Autor: Bernd Wiebus (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Guido.

F schrieb:

> Ich habe einige Sub Schaltpläne erzeugt und mit der Auto Annotation die
> Bauteil Identifier (Schaltplan Seiten Nr. x 100) erzeugt.

Diese Funktion ist relativ neu. Leider bin ich momentan etwas 
eingeschränkt und kann das nicht selber ausprobieren.


> Allerdings wenn ich nun die Auto Annotation durchführe passen die
> Identifier nicht mehr. Früher wusste ich das Bausteine mit dem
> Identifier auf der Seite sind. Nun sind die identifier durcheinander
> wenn ich neue Bausteine zufüge (Auto Annotaion).

Du hattest "Bestehende Annotation beibehalten" gewählt?

Ansonsten besteht natürlich das Problem, das er beim Einlesen der 
Netzliste in PCBnew die Bauteile am Namen/Referenz nicht erkennen
kann.....

Wenn Du die alte Annotation beibehälst, ist das kein Thema, allerdings 
passend dann u.U. Deine Referenzen nicht zu den Schaltplänen, es wird 
halt durchgezählt, und nur neue angehängt. Du müsstest im Layout nur die 
neuen Bauteile plazieren.

Ein Workaround könnte sein, die Subschaltpläne unter anderem Namen mit 
EEschema zu öffnen, die Annotation wie gehabt mit 1 beginnend hochzählen 
zu lassen, per Hand oder Skript im Editor die Referenzen mit einem 
Prefix zu versehen, und diese Schaltpläne dann als Subschaltpläne 
einzufügen.

Hilft Dir aber auch nicht, wenn Du schon mit dem Layout angefangen hast.
Dann müsstest Du im .brd die Referenzen von Hand umändern. Unschön.....
Aber ein passendes Programm, das die Umbenennung macht, wäre denkbar. 
Allerdings müsstest Du VOR dem Umbenennen schon eine Liste anlegen, 
damit Du eine Zuordnung "alte Referenz <> neue Referenz" machen kannst.

> Mir würde es auch reichen wenn ich pro Schaltplan eine Annotation
> durchführe, allerdings würde ich gerne ein Offset haben ansonsten fängt
> er bei 1 an und dann habe ich doppelte oder die letzten Identifier sind
> dann später auf die ersten Scaltpläne verteilt wenn dort nachträglich
> Änderungen durchgeführt werden.

In dem Punkt ist das mit der Annotation wohl noch nicht endgültig 
gelöst.
Für mich ist das aber eine Motivation, weiter schön fleissig C++ zu 
lernen, wenn ich aus dem Krankenhaus wieder raus bin, um irgendwann mal 
selber Mitprogrammieren zu können. Der Offset, oder Pre- bzw. Postfixe 
zu den Referenzen wäre in der Tat nett.....

Anregungen und Ideen sind auf der KiCAD-User Seite gerne gesehen. Also 
frage doch mal hier nach: 
http://tech.groups.yahoo.com/group/kicad-users/


> Ich habe in der Regel immer ca. 7 Schaltpläne.

Mit ca. wieviel Bauteilen?

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic

http://www.dl0dg.de

Autor: GuidoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,

sind nicht viel Bauteile. Gerade mal ~ 400 beim aktuellen.
Ich werde mir mal die Quellen betrachten. Vielleicht kann ich eine 
Anpassung machen.

Die Yahoo Seite kannte ich noch nicht werde mal schreiben und berichten.

Grüsse
Guido

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.