www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JTAG Pin's


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe vor, mir das JTAG Interface, auf Grundlage der im Netz
kursierenden Anleitungen, nachzubauen. Die Leitunegn TCK,TMS,TDO und
TDI  sind klar, das sind die zum Datenaustausch, Tackt usw. Unklar sind
mir aber noch die Verwendung des PINS PB4 (SS) und des Pin 4 am
Konnektor zum STK500 Stecker. Der Pin 4 am Konnektor wird
wahrscheinlich genutzt, um ein Feed-Back zu erhalten, ob die Verbindung
hergestellt wurde, an Hand der Versorgungsspannung. Aber PB4 am Mega16
ist mir noch ein rätsel. Am zu debuggenen MC ist doch eine 1 zu 1
verbindung zwischen den Leitungen TCk, TMS, TDO und TDI des Debuggers
und des MC herzustellen, oder? Wo packe ich dann diese uminöse Leitung
vom Debugger PB4 hin? Danke euch.

Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jut, hat sich erledigt. Der Punkt 2.3 des AVR JTAG ICE User Guide hat
mich glücklich gemacht. Ich tickere das Board dann zusammen und schau
mal :-).

Marco

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.