www.mikrocontroller.net

Forum: Markt V: mechanische Bandfilter MF200


Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein mechanisches Bandfilter MF200-E 0310 für unter 20Euro (inkl.
Versand)zu verkaufen. (SSB unteres Seitenband)

Gruß
AxelR.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HF-Bastler wrote in: Beitrag "Re: [V] zwei Hochleistungskühlkörper Fischer LA 9 300"
>> Beitrag "V: mechanische Bandfilter MF200"
>
> hast davon noch eins? Mit den beiden Kondensatoren dazu?

Ist schon 'ne Weile her...

Bandfilter habe ich noch eininge, ob von denen nun noch eines dabei ist, 
weiss ich jetzt nicht genau. Nein, Kondensatoren habe ich keine dafür, 
steht aber drauf, welche drann müssen. Gibt es ja (fast) überall zu 
kaufen. Ist - denke ich - problemloser, als jetzt alle meine 
Kondensatoren durchzusuchen.
Wie aus meinem anderen Thread ersichtlich,
Beitrag "[V] MKT 1000pF 1% 63V f.LCR-Meter"
habe ich natürlich auch fast alle gängigen Kondensatoren da 
(2Bananenkisten unterschiedlicher Werte).
Bin ich aber zu faul, das jetzt freizubuddeln. Mal sehn...

Also:

ich sehe heut abend mal nach und melde mich.

Axelr.

Autor: HF-Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es darf auch gern ein: MF200-E 0235 (war es glaub ich) sein.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe (bis eben) in meinen Kisten gekramt:
Filter        Bauform
MF200+E0310    1
MF200-0011/1   5
MF200-0050     2
MF200-0075/7   4
MF200-0120/7   3
MF200-0140   1;2
MF200-0175/7   3
MF200-0310     2
MF200-0310/7   3
MF200-0600     2
MF200-0600/7   3
MF200-0310     2
MF200-E-0235   2  <-- für "HF-Bastler" reserviert
MF200-E-0310   2
MF200-E-0310   2
MF200+E-0310/1 2
MF200-0050     2
MF200-0310     2
MF200-0050     2

Die Bauformen habe ich jetzt mal so durchnummeriert, da mir keine genaue 
Klassifizierung der Bauform vorliegt:
1= ältere Bauform (mit Kragen ringsrum und Abziehbildchen)
2= die abgerundete Bauform (lang)
3= die letzte Serie (schmal und lang, Schraubfixierung unten)
4= dito , nur kürzer
5= wie 2. nur deutlich kürzer.

Bei (fast) allen stehen die Kapazitätswerte drauf. Bei einigen älteren 
(Bauform 1) fehlen diese zum Teil, da die Abziehbildchen nicht mehr 
frisch sind.

Gruß
Axel

Autor: HF-Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muß ja eine gewaltige Kiste sein :-)
Danke fürs Gucken,
ich meld mich per mail.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HF-Bastler

habe deine PN erhalten und an die extra für diese Kommunikation 
eingerichtete Adresse geantwortet.
Ich hatte eigentlich erwartet, das ich per PN wenigstens einen Namen von 
Dir bzw. etwas anderes als
"btrnjuytmpkp ätt spammotel.com"
bekomme.

Ich finde das unhöflich und respektlos!

Ich habe Verständnis dafür, das viele ihren Namen und ihre Daten im 
allgemeinen nicht im Netz veröffentlichen wollen. Wenn wir allerdings 
Geschäfte miteinander machen wolllen...

Ich habe u.a. auch für dich meine ganzen Kisten durchwühlt!

kopfschüttel

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte mit Ihnen ja auch schon das "Vergnügen" Herr Rühl.
Geschieht Ihnen ganz Recht auch mal Respektlos behandelt
zu werden. Immer erst mal an die eigene Nase fassen !
Ausserdem verlangen Sie ja richtige Schweinepreise für
Ihren alten Schrott.
Wer ist schon so Blöd und kauft von ihnen Filter ohne C's
Aber das ist meine persönliche Meinung.

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur mal so zur Information:

Mechanische Filter wurden in der damaligen DDR in Teltow bei Berlin 
gefertigt.
In den Einzelhandelsverkauf sind diese Filter nie gelangt.
Mir ist aber bekannt, dass an treue Mitkämpfer in den Reihen der GST 
derartige Filter mit geringen Abweichungen kostenlos abgegeben wurden.
Und nun verlangt der Herr Rühl für die unvollständigen veralteten Teile 
20 Euro, das waren mal 40 DM oder 280 Ost-Mark.
Mag sich Jeder seine eigene Meinung bilden.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist manchmal nicht einfach mit mir...

Zu den Filtern:
Wer eines braucht, kauft es.

Es handelt sich nebenbei nicht um "Filter mit geringen Abweichungen".

Es gibt selbstverständlich ebenso andere Anbieter.
Ebay-Artikel Nr. 230229927513

Axelr.

edit:
ich traue mir garnicht, meine Röhren hier anzubieten.

Autor: OC811 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Olli

> Nur mal so zur Information:

> Mechanische Filter wurden in der damaligen DDR in Teltow bei Berlin
> gefertigt.
> In den Einzelhandelsverkauf sind diese Filter nie gelangt.
> Mir ist aber bekannt, dass an treue Mitkämpfer in den Reihen der GST
> derartige Filter mit geringen Abweichungen kostenlos abgegeben wurden.

Könnte man auch als Rufmord auffassen. :-(
Ich hätte diese Dinger kistenweise aus meinem VEB bei dessen Implosion 
für 'nen Appel und 'n Ei haben können (ca. 1000 Stück für 10 DM).  Ich 
wollte aber nicht, weil für die Dinger kein Verwendungszweck erkennbar 
war. Wenn jemand versucht, für seinen Trödel optimale Preise zu 
gestalten, ist das seine Sache.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na na, Olli hat doch nur die gängige Praxis in der ex DDR
dargestellt und mit keinem Wort Axel R. damit in Verbindung
gebracht. Axel wird sicherlich eine ordnungsgemäße Quittung
über den Erwerb haben.
Nach der Wende gab es doch Alles für eine Mark pro Kilo, oder
auch ganze Betriebe für eine Mark.
Olli kritisiert doch nur, dass Axel unvollständiges
zu einen hohen Preis anbietet.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt sie ja echt nicht mehr alle!

Mechanische Filter sind bei Amateurfunkern begehrte Ware, und so pissige 
Kondensatoren sind nicht wirklich das Problem. Also wo ist jetzt das 
Problem? Der Preis ist angemessen und jeder ist frei um selbst 
entscheiden zu können, ob er es kauft.

>Wer ist schon so Blöd und kauft von ihnen Filter ohne C's
>Aber das ist meine persönliche Meinung.

Die muss ja glücklicherweise nicht dein Problem sein!

Autor: Wilfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das hier Frustabbau?

jedenfalls benötigen diese Filter Präzisionskondensatoren.
Ich warne nur davor Wald und Wiesen C's einzusetzen!

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer etwas Ahnung von HF und entsprechende Messgeräte hat, braucht keine 
Präzisions-Cs.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergänzung: einen 1% Kondensator mit hochwertigem Trimmer parallel 
erfordert nicht mal HF-Erfahrung.

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...eben, dazu gehöhren die Zylindrischen Vakuumkondensatoren mit 0,5 
oder 1% Toleranz. Keine Wald und Wiesenteile.

Ich habe ein XF9B neu und unbenutzt mit beiden Seitenbandquarzen bei 
Ebay für 22DM gekauft, das währen heute wohl 11 Euro..

Gruß,

Holm

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich schon lese: für UNTER 20 Euro , also 19,99
Schreib doch gleich: brauche Geld , Geld , Geld

Nur noch Abzocker
Aber selber : Geiz ist Geil

da kommt mir die Galle hoch

Beschiss wie im richtigen Leben

Behalte deinen Müll

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vorgestern bei ebay:   7 Stück ssb und cw filter mit kondis 15,50 euro !

was willst du für eins ohne kondis ? ist doch der lacher herr rühl !

Autor: Leider nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er will < 20 Euro, stand doch oben. Bist du zu dumm zum lesen?

Autor: leider doch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für  "Leider nicht"  ist das geschriebene leider geistig zu hoch. nehmt 
es ihm nicht übel ! er rafft es einfach nicht

Autor: Michael Buchegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Umschalttaste ist defekt!

Autor: DMEA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

so'n Wind muß nicht um die Parallelkondensatoren gemacht werden. Bei 
unserer Ex-Clubstation vom Funkwerk Calbe/Saale hatten wir auch 
Mechanische Filter für die Afu-Basteleien bekommen. Teilweise gab es die 
im Metallzylinder untergebrachten Kondensatoren, zum Teil waren auch 
"einfache" Styrpflexkondensatoren, mit Folie zu einem Pack umwickelt, zu 
den Filtern.

Also, wenn keine Originalkondensatoren erhältlich sind, gute Styroflexer 
ausmessen (bei unserern Filtern stand der nötige Wert auf der 
entsprechenden Filterseite vermerkt) und gut ist's...

vy73, DMEA

Autor: volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel R., ich weiß, diese Antwort kommt vielleicht 4 Jahre zu spät, 
aber ich bräuchte dringend 2 MF200-0600/7, zur Not auch die ältere 
Bauform (ohne /7). Hast Du noch welche und was würden sie kosten?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
volker schrieb:
> Hast Du noch welche und was würden sie kosten?

Melde dich besser mal an und kontaktiere ihn dann per persönlicher 
Nachricht(geht dann per einfach auf den Namen klicken).
Vielleicht bekommt er das hier nicht unbedingt mit... mfg mf

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.