www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Webseite komplett unzumutbar!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Reiner Zufall (spezialexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal gehört Mikrocontroller.net jetzt zum Google Konzern oder wie 
kann es sein, das die Webseite komplett unbenutzbar ist wenn man keine 
verschlüsselten Verbindungen (HTTPS TCP Port 443) zu Google (IP-Bereich 
173.194.69.1xx) zulässt?

Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen? 
Pausenlose Kontaktversuche. Ist hier Orwell schon Wirklichkeit geworden 
oder was soll das?

Im ganzen restlichen Internet kann man auf Port 80 prima surfen, nur 
wenn man sich aus triftigen Grund (z.B. beim Onlinebanking) irgendwo 
anmelden muss geht es mal kurz über eine gesicherte Verbindung.

Vielleicht kann ja mal jemand der Verantwortlich was dazu sagen.

Autor: Johannes M. (johannesm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir sind alle Google Sachen durch NoScript geblockt und die 
Seite funktioniert ohne Probleme.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen?

Werbung.

Wenns dir nicht paßt, verschwinde halt wieder.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du denn vielleicht "Immer gesicherte Verbindung benutzen" beim
Anmelden ausgewählt?  Es könnte sein, dass dein Browser dann Requests,
die eigentlich über HTTP rausgehen sollen, als HTTPS sendet.

Was stört dich an HTTPS?  Wenn du es schon blockst, warum nicht
als TCP/Reset, statt es ins Nirvana laufen zu lassen?

Beitrag #2552892 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Rainer W. schrieb:
>> Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen?
>
> Werbung.

Von Gugel?  Nö, die kommt von ibäh.  Von Gugel werden aber irgendwelche
Scripts geladen, die Andreas benutzt, weil er keine Lust hat, dasselbe
nochmal selbst zu bauen (so habe ich es in Erinnerung).

Prinzipiell kann man auch ohne Javascript arbeiten, aber ein paar
Dinge entgehen einem (ich glaube, die schwarze Einfärbung der Threads
ohne neue Beiträge gehört dazu).

Autor: TLS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:

> Im ganzen restlichen Internet kann man auf Port 80 prima surfen, nur
> wenn man sich aus triftigen Grund (z.B. beim Onlinebanking) irgendwo
> anmelden muss geht es mal kurz über eine gesicherte Verbindung.

Welche Bank wickelt den Onlinebanking über http ab? Am besten möglichst 
schnell die Konten kündigen.

Und was ist an https schlecht ?

Autor: TLS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> Rainer W. schrieb:
>> Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen?
>
> Werbung.
>
> Wenns dir nicht paßt, verschwinde halt wieder.


Wie wäre es mit "besser" machen ?

Autor: gaast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen?
> Pausenlose Kontaktversuche. Ist hier Orwell schon Wirklichkeit geworden
> oder was soll das?
>
> Im ganzen restlichen Internet kann man auf Port 80 prima surfen, nur
> wenn man sich aus triftigen Grund (z.B. beim Onlinebanking) irgendwo
> anmelden muss geht es mal kurz über eine gesicherte Verbindung.

dum? Was genau hat HTTPS nun mit Überwachung zu tun?
Ansonsten:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Hilfe:Foru...
Es wird also sowohl Google Analytics als auch Google AdSense verwendet.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TLS schrieb:
> Florian schrieb:
>> Rainer W. schrieb:
>>> Was gibt es da die die ganze Zeit hinter meinem Rücken zu übertragen?
>>
>> Werbung.
>>
>> Wenns dir nicht paßt, verschwinde halt wieder.
>
>
> Wie wäre es mit "besser" machen ?

Wer soll was besser machen?

Der OP seine Netzwerkkonfiguration reparieren, so daß HTTPS klappt? Ja, 
sicher, aber er ist ja offenbar merkbefreit.

Autor: Reiner Zufall (spezialexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo habe jetzt mal wieder den Firefox angeworfen, mit NoScript, 
FlashBlock uns so weiter, damit geht es einwandfrei.

Die Probleme waren mit IRON, also der OpenSource-Variante von Chrom. 
Vielleicht daher das Bedürfnis nach Hause telefonieren zu wollen.

Der Firefox nervt jetzt nur noch mit Verbindungsversuchen zu EBAY, auch 
verschlüsselt also Port 443.

Autor: TLS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer W. schrieb:
> Hallo habe jetzt mal wieder den Firefox angeworfen, mit NoScript,
> FlashBlock uns so weiter, damit geht es einwandfrei.
>
> Die Probleme waren mit IRON, also der OpenSource-Variante von Chrom.
> Vielleicht daher das Bedürfnis nach Hause telefonieren zu wollen.
>
> Der Firefox nervt jetzt nur noch mit Verbindungsversuchen zu EBAY, auch
> verschlüsselt also Port 443.

Und ist an HTTPS nun schlecht ? Und schon die Konten bei deiner Bank 
gekündigt ?

Autor: Reiner Zufall (spezialexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß halt gerne was auf meinem Rechner abgeht, daher nutze ich auch 
nur noch Linux. Kann es nicht leiden wenn der Rechner einfach 
eigenmächtig verschlüsselte Verbindungen aufbauen will.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol, der name spezialexperte trifft ja hier voll ins schwarze, wenn man 
die zugehörige portion ironie mitbringt.

paranoia gepaart mit inkompetenz und dem unangebrachten 
selbstbewusstsein, das unverstandene anderen als deren probleme ins 
gesicht zu schreiben, bringt hier die lustigsten threads zustande.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, das Wochenende naht...

Autor: gaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner Zufall schrieb:
> Ich weiß halt gerne was auf meinem Rechner abgeht, daher nutze ich auch
> nur noch Linux.

Und lass mich raten, du hast trotzdem keine Ahnung.

Autor: gaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reiner Zufall schrieb:
> Die Probleme waren mit IRON, also der OpenSource-Variante von Chrom.
> Vielleicht daher das Bedürfnis nach Hause telefonieren zu wollen.

Gut, du hast wirklich keine Ahnung. Davon ab, dass Chrome 
logischerweise OS ist (andernfalls könnte man schwerlich Varianten davon 
entwickeln), wurde Iron ausgerechnet deswegen entwickelt, um eben 
eventuelles Mitteilungsbedürfnis abzustellen. Da den Grund für was auch 
immer zu suchen ist also nur bedingt zielführend.

Autor: Gibts Ne (schneeblau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind doch Ferien;)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> paranoia gepaart mit inkompetenz und dem unangebrachten
> selbstbewusstsein, das unverstandene anderen als deren probleme ins
> gesicht zu schreiben, bringt hier die lustigsten threads zustande.

Haha, danke Michael. Ich hab selten einen derart messerscharf 
zutreffenden Satz gelesen :-)

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Michael H. schrieb:
>> paranoia gepaart mit inkompetenz und dem unangebrachten
>> selbstbewusstsein , das unverstandene anderen als deren probleme ins
>> gesicht zu schreiben, bringt hier die lustigsten threads zustande.
>
> Haha, danke Michael. Ich hab selten einen derart messerscharf
> zutreffenden Satz gelesen :-)

Wieso???

Ich wüsste z.B. nicht, wie man mehr als zwei Dinge paaren kann.

...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Ich wüsste z.B. nicht, wie man mehr als zwei Dinge paaren kann.

Das ist der Unterschied zwischen "ein Paar" und "ein paar"... ;-)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Ich wüsste z.B. nicht, wie man mehr als zwei Dinge paaren kann.

Das nennt man Gruppensex.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Abruf sowohl der HTTPS als auch der HTTP Seite ist nur die Adresse 
188.40.52.210 erforderlich.
Vorausgesetzt, im DNS-Chache ist schon die Zuordnung gespeichert.

Der Aufruf über die IP Adresse direkt funktioniert allerdings nicht. 
Kann das jemand erklären?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt schrieb:
> Der Aufruf über die IP Adresse direkt funktioniert allerdings nicht.
> Kann das jemand erklären?
Hinter einer IP können sich n>1 Webseiten mit verschiedenen 
URLs/Hostnamen. Anhand des Hostnamens in der Anfrage entscheidet der 
Server dann, welche Seite er ausliefern soll. Siehe dazu 
http://en.wikipedia.org/wiki/Virtual_hosting#Name-based

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt schrieb:
> Der Aufruf über die IP Adresse direkt funktioniert allerdings nicht.
> Kann das jemand erklären?

Woher soll der Webserver denn wissen, welchen Host auf dem Interface mit 
der genannten IP du ansprechen willst?

(Ja, das geht mit passendem HTTP-Request-Header, den setzst du aber eben 
nicht, wenn du einfach die IP in dienen Browser eintippst.)

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Ich wüsste z.B. nicht, wie man mehr als zwei Dinge paaren kann.
Da hast du natürlich einfach völlig Recht. Der Fehler ärgert mich jetzt 
tatsächlich ein bisschen... =)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mikrocontroller.net verwendet Google Adsense zur Finanzierung und Google 
Analytics für Statistiken. Wann immer es möglich ist werden diese 
Dienste über HTTPS eingebunden, um möglichst gute Sicherheit für den 
Benutzer zu bieten (z.B. gegen Cookie-Klau bei Nutzung von 
unverschlüsselten WLANs).

Um herauszufinden was genau eingebunden oder übertragen wird kann man in 
Firefox die Erweiterung Firebug oder bei IE/Chrome/Safari die 
eingebauten Entwicklertools verwenden. Das wird durch die 
Verschlüsselung nicht verhindert.

Wer sich durch die eingebundenen externen Dienste sehr gestört fühlt, 
der kann eine entsprechende Browsererweiterung (z.B. NoScript) verwenden 
um sie zu deaktivieren.

Beitrag #2559815 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Marius Fermann (mariusf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich find das desing übrigens auch unzumutbar :P

Autor: Udo Schmitt (urschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Fermann schrieb:
> ich find das desing übrigens auch unzumutbar :P
Dann such dir ein Forum mit einem schöneren Design
Troll

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Udo Schmitt schrieb:


> ... schöneren Design ...

Er schrieb "desing" nicht Design.

Autor: Marius Fermann (mariusf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht such ich mir eins, wo ich meine Meinung frei äußern kann :-P

Tut mir leid, aber das DESIGN (so ist es nun auch richtig geschrieben) 
ist wirklich nicht das schönste. Übersichtlichkeit ist meiner Meinung 
nach kaum gegeben. Im Sinne der Benutzerfreundlichkeit wäre also 
wirklich eine besser strukturiertes Forendesign von Vorteil.

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja die Suchfunktion ist grausig. Wenn ich ALLE Unter-Foren durchsuchen 
möchte und zwar nicht nur den Titel sondern auch die Antwort Texte. Dann 
wird das mit gurgel gemacht und man bekommt auch ergebnisse die nicht 
auf mikrocontroller.net verlinkt sind. Dann kann ich auch gleich mit 
gurgel suchen, was ich aber nicht möchte, da ich nur die Ergebnisse von 
Mikrocontroller.net haben möchte.

Autor: Läubi .. (laeubi) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe schrieb:
> Wenn ich ALLE Unter-Foren durchsuchen
> möchte und zwar nicht nur den Titel sondern auch die Antwort Texte. Dann
> wird das mit gurgel gemacht

Zumindest als Angemeldeter Besucher ist das anders...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe schrieb:
> Wenn ich ALLE Unter-Foren durchsuchen möchte und zwar nicht nur
> den Titel sondern auch die Antwort Texte.
> Dann wird das mit gurgel gemacht

Einfach oben auf der Seite auf Suchen gehen, dort wird auch im 
gesamten Text gesucht und angemeldet muss man dafür auch nicht sein. 
Ganz ohne Google.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe schrieb:
> Dann
> wird das mit gurgel gemacht und man bekommt auch ergebnisse die nicht
> auf mikrocontroller.net verlinkt sind. Dann kann ich auch gleich mit
> gurgel suchen, was ich aber nicht möchte, da ich nur die Ergebnisse von
> Mikrocontroller.net haben möchte.

Du kannst bei Google die Suche auf µC.net begrenzen, indem du vor den 
Suchbegriff

     site:mikrocontroller.net

schreibst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel




Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.