www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. VHDL Simu - Modelsim Macros oder Testbench?


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal kurz zu mir, weil erstes Posting:
entwickle teilweise VHDL, bis jetzt im für CPLD's.
Kam dabei auch mit LOG/iC2 inn Berührung, um dies in VHDL umzusetzen.

nun zu meiner Frage:
Ich simuliere bisher mit Modelsim und nehme als Anregung der Signale
die Macro "Sprache" von Modelsim.
Normalerweise wird ja eine Testbench erstellt und diese verwendet.

Die MAcros kann man schnell änder und anpassen, was mir fehlt, ist
bestimmte Vorgaben zu treffen wenn etwas nicht funktioniert (also
Soll-Vorgaben).

Wo liegen die Vorteile in so einer Testbench gegenüber den Macros?



Thomas

Autor: Michael (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Vorteil hat die Testbench gegenber einem Makro: Du kannst auch
andere Simulationstools verwenden. Wie z.B. "Altium Protel DXD 2004"
oder "Peak-FPGA" Wenn Du mal wissen möchtest wie eine solche
Testbench aufgebaut ist dann schau Dir mal meine Testbench an. (ist im
Anhang)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.