www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA 8535 probleme mit LCD


Autor: Gerd Stier (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe mir gedacht ich bau mir ein serielles Display das ich von
meinem PC aus steueren kann. Am microcontroller sind noch 5 LEDS
ansgeschlossen.

durch den befehl " echo "~C" >/dev/ttyS1 " sollte des display
gelöscht werden, leider geht des nicht. Irgendwie wird der Controller
geresetet.

durch den befehl " echo "Hallo" >/dev/ttyS1 " sollte des display
Hallo anzeigen. Leider löst sich hier auch ein reset aus.

durch den befehl " echo "~B1" >/dev/ttyS1 " sollte die
Hintergrundbeleuchtung an gehen. Hier der selbe fehler.

Ich glaub dass
       org URXCaddr
       rjmp int_rxc
diesen fehler auslöst. irgendwie springt er nicht mehr da hin wo er hin
sollte.

Bitte helft mir. Ich hab mir des AVR-Turorial durchgelese, hab das
forum abgesucht, aber ich bin noch nicht dahinter gestiegen.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nicht das ich jetzt deinen ganzen Code gelesen hätte (zum analysieren
von über 0,5kLOC hab ich keine Zeit) aber was mir gleich mal
aufgefallen ist das du in deinem seriellen INT ein push temp3 hast und
nirgends ein passendes pop dazu. Ich vermute du zertrümmerst dir deinen
Stack.

Matthias

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kann gut sein :-)
Noch was, was mir nicht gefällt: ein UP sollte nur einen Ausgang haben,
nicht die retis dazwischen verteilen. Kostet dich einen zusätzlichen
Sprung. Am Anfang die Sicherung, am Ende Daten zurückholen, dann das
reti.
Klar kann man das auch so machen wie du, die Übersichtlichkeit leidet
und die Fehleranfälligkeit steigt. Ohne zwingende Notwendigkeit
(Programmspeicherplatz, minimale Laufzeit) würde ich das so nicht
machen.

Autor: Gerd Stier (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

Vielen Dank für die schnell hilfe. lag an dem push temp3.
Echt cool.

Leider hab ich noch ein kleines problem mit meinem timer. er wird
einfach nicht gestartet.

Autor: Gerd Stier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
also vielen dank für eure hilfe. Hab alles hinbekommen.

Autor: Majunke Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nach Jahren sehe ich diesen Thread hier.

Da würde selbst Herr Gutenberg noch etwas lernen können.

Original Code ist hier:
http://www.mmajunke.de/display.htm ( Version 1 )
( neu 
http://www.mmajunke.de/jn/index.php/technik/seriel... 
)
http://www.mmajunke.de/displayM2.htm  ( Version 2 )
( neu 
http://www.mmajunke.de/jn/index.php/technik/seriel... 
)

und hier offiziel im Linux-Magazin
 http://www.0dx.de/linux/linuxmag/1994_2009/2001/02...
zu finden.

Anm.: eine tolle Intro-Meldung in 'seinem' Source-Code
Intro_Meldung:    .DB  "..16x4 Display....Majunke V0.6..", 0

Gruß
Michael

Autor: Peter W. (Firma: Huddel und Brassel Ltd.) (jaffel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Majunke Michael schrieb:
> Anm.: eine tolle Intro-Meldung in 'seinem' Source-Code

Wo hat er denn behauptet das der Quelltext von ihm stammt ? Oder willst 
Du nur Werbung machen, das Dein Uraltprojekt wieder Beachtung findet ? 
Da hast Du dann wohl schlechte Karten, sowas gibt es fertig fuer 10.- 
beim freundlichen Chinesen.

Autor: Majunke Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter W. (Firma: Huddel und Brassel Ltd.) (jaffel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das soll uns jetzt genau WAS sagen ?

Autor: Majunke Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter W. schrieb:
> Und das soll uns jetzt genau WAS sagen ?

wenn man Dir erklären muss was es bedeutet wenn etwas unter einer Lizenz 
steht, kann man Dir wohl auch nicht weiterhelfen.

Autor: Peter W. (Firma: Huddel und Brassel Ltd.) (jaffel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noe, dass muss man mir nicht erklaeren, aber ich wuesste nicht was der 
TE da falsch gemacht haben sollte.
Ich sehe in Deinem "Original" nichts von GPL, bis auf diese kleinen drei 
Buchstaben irgendwo in einer Ecke. Das kann auch ein Kuerzel fuer 
GEplagte Langeweile oder sonstwas sein. Also halte den Ball flach von 
wegen GPL, wenn Du selbst nicht weisst was es bedeutet.

So, jetzt hast Du wieder Werbung genug fuer Deine uralt Seite und damit 
duerfte das Thema nun durch sein.

Autor: Peter W. (Firma: Huddel und Brassel Ltd.) (jaffel) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit nichts verfaelscht werden kann, haenge ich das Original doch 
gleich nochmal an.

Autor: Majunke Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter W. schrieb:
> Noe, dass muss man mir nicht erklaeren, aber ich wuesste nicht was der
> TE da falsch gemacht haben sollte.
> Ich sehe in Deinem "Original" nichts von GPL, bis auf diese kleinen drei
> Buchstaben irgendwo in einer Ecke. Das kann auch ein Kuerzel fuer
> GEplagte Langeweile oder sonstwas sein. Also halte den Ball flach von
> wegen GPL, wenn Du selbst nicht weisst was es bedeutet.
>
> So, jetzt hast Du wieder Werbung genug fuer Deine uralt Seite und damit
> duerfte das Thema nun durch sein.

Wenn Du daraus nicht erkennen kannst das die GPL gemeint ist, hast Du 
soeben ein komplett Urheberrechtlich Geschütztes Material, an welchem Du 
überhaupt keine Rechte hättest, hier ins Forum gestellt ! Da Du aber 
vermutlich erkannt hast, dass es sich dabei um besagte Lizenz handelt, 
hast Du keine Straftat begangen und ich brauche Dich nicht abmahnen !

Aber mal wieder etwas ernster:
ich habe "den Ball" die ganze Zeit flach gehalten. Eine Anmerkung zu 
solch einer (meiner) Code-"Verwendung" sei mir gewährt und das hat 
nichts mit Werbung, Geld verdienen, alter Seite oder sonstewas zu tun ( 
Wofür sollte ich Werben, womit Geld verdienen ?? )
Ich kann nicht verstehen wieso Du das für gut heist bzw. Dich wohl 
'angesprochen' fühltest ! Wenn man Code verwendet den man nicht selbst 
geschrieben hat und der freundlicherweise unter der GPL steht, kann es 
doch nicht so schwer sein den Original-Author darin zu belassen - und 
das ist GPL und davon lebt GPL !

Thema durch...  dennoch Traurig wenn Deine Meinung die der Allgemeinheit 
ist/wäre.

Gruß
Michael

PS.: wenn der Admin möchte, kann dieser ganze Thread hier gelöscht 
werden - wir wollen ja nicht zu viel Werbung zu machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.