www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Software I2C MSP430


Autor: Arshad Mahmood (arshad172)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich brauche die Softwear I2C Master Lösung auch wenn wir den MSP430F169
oderMSP430F149 benutzen

Autor: Patrick S. (kof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die msp430x haben meine ich i2c in hardware...
ne softwarelösung findest du bei www.mathar.com

Autor: Achmed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann auf www.mathar.com kein Software I2C finden...

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte SW-I2C für den 8051:

http://home.tiscali.de/peterd/appl/hard/i2c/index.htm

http://home.tiscali.de/peterd/appl/soft/c51/eeprom/index.htm

sollte aber nicht schwer zu portieren sein. Der 8051 hat von Haus aus
den Vorteil, daß seine Ports schon open-drain sind.


Peter

Autor: Konrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier in den C Examples:
http://focus.ti.com/mcu/docs/generalcontent.tsp?fa...

Autor: KoF (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für nen 149 hab ich mal ne i2c geschrieben.
hab auch mal nen beispiel (nen 24cXX eeprom auslesen) beigepackt.

Autor: Sebastian Mathar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Achmed: Ja, ich habe den I2C-Kram noch nicht in einem eigenen Tutorial
auf meiner Seite verlinkt, sondern nur in den News erwähnt. Guck mal
die Artikel auf der Startseite (www.mathar.com/index.html) durch,
irgendwo dort ist eine ZIP-Datei, in der ich Code geschrieben habe, um
per Software-I2C einen Temperatursensor (TMP100 von TI) auszulesen. Auf
meinem MSP430F149 klappt der Code 1a. :-)

Autor: Patrick L. (padu64)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @Arshad Mahmood,
falls du immer noch auf der suche bist, hier ein etwas edditiertes 
Original I2C Softwareprogramm in Assembler. Habe ich mal für ein 
Glucoseprüfgerät angepasst.
Gruss Patrick L.

Autor: mui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinst du, er braucht die Lösung jetzt noch, wenn er vor VIER jahren 
danach gesucht hat? :-) ich hoffe doch für ihn, dass er nicht immer noch 
sucht...

Autor: Patrick L. (padu64)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein aber filleicht jemand anders ;-) und hir noch das Originalfile von 
TI aus welchem ich das damals entnommen habe. Hoffe es nützt noch 
jemandem
Gruss @mui ist fileicht doch noch wer froh oder?

Autor: imguliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon ok, code auch noch nach VIER Jahren zu posten.
Ich beginne aus diesem Grund die Thread immer von hinten an zu lesen. Da 
sollte dann etwas funktionierendes, nach vier Jahren auch was korrektes 
:-)), gepostet worden sein.

Ich würde heute allerdings TI Prozessoren verwenden, die eine I2C (oder 
andere) unit enthalten. Damit kann man Transfers ganz elegant, per 
Interrupt abhandeln, ohne dass die CPU belastet wird.

Außerdem würde ich heute nur noch C code nehmen. Dafür hat TI auch sehr 
gute und viele Beispiele auf ihrer Homepage.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
imguliver schrieb:
> Ist schon ok, code auch noch nach VIER Jahren zu posten.

Ist es aber auch schon ok, das fast zwei Jahre nach dem Posten des 
Codes noch zu kommentieren?

Autor: Patrick L. (padu64)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
>.......
> Ist es aber auch schon ok, das fast zwei Jahre nach dem Posten des
> Codes noch zu kommentieren?

Klaro das zeigt das die User immer wieder vorbei schauen ;-)

im übrigen verwende ich auch uC mit I2C aber mache trotzdem noch 
zusätzlich Routinen in Assembler um Kosten zu sparen bei Grossen 
Stückzahlen die wir Herstellen macht das was aus ob mit oder ohne UART 
;-)
habe aber auch Situationen mit Onboard UART und verwende trotzdem noch 
bitschüttler für I2C mit einem MSP430F2013 um eine RS232 zu I2C 
Konvertierung zu machen. Funst wunderbar.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.