www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hilfe zu MFC Programmierung


Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand sagen woher ich im Internet ein gutes Tutorial über die
MFC Programmierung herbekommen könnte?

Ich habe mir mal ein kleines Programm gebastelt.
Wie kann ich z.B. einen einen Text auf dem Formular ausgeben?
Kann ich dies mit TextOut machen?

Autor: Jörn Bögeholz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern man des Englischen mächtig ist, finden sich hier auch hilfreiche
Dinge:
www.codeproject.com

Literaturempfehlung:

Jeff Prosise, Programming Windows with MFC
Kruglinski et al., Programming Visual C++
Sheperd/Wingo, MFC Internals

(in der genannten Reihenfolge zu lesen)

Allerdings würde ich, wenn ich jetzt anfinge, eine Klassenbibliothek zu
erlernen, einen Bogen um die MFC machen und mir eine portierbare
Klassenbibliothek ansehen, wxWidgets (www.wxwidgets.org) oder QT
(www.trolltech.no) sind dafür gute Kandidaten.

Autor: Thomas P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Tipp mit Henkesoft war genial - selten ein so gutes Tutorial
gesehen.

Danke

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Portierbar, wozu? Wenn jemand die MFC lernen möchte, dann will er für
Windows programmieren.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist alles eine Frage der persönlichen Weitsicht.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MFC ist schon in Ordnung. Diese Klassenbibliothek ist etabliert und
draus resultiert, daß es extrem viel Informationsmaterial gibt: Bücher,
Dokumente im Internet, Personen mit Fachwissen und zu guter Letzt noch
Microsoft. Denn unter msdn.microsoft.com erhält man wirklich
ausgezeichnet gute Hilfe. Wxwidgets und co. sieht wirklich nett aus,
nur wie siehts da mit Unterstützung aus?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Links!
Was ich da noch vermisse ist eine Hilfestellung sowie Beispiele zu den
Steuerelementen.
Eine Beispielsammlung zu der MFC Programmierung wäre ich hilfreich für
mich.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh Dir mal das Codeproject an - da sind etliche Beispiele dabei.

@Jens:
Ich arbeite* seit über 10 Jahren mit der MFC und würde sie, auch in
Anbetracht der Tatsache, daß MS sie nicht mehr weiterentwickelt, nicht
mehr zum Neulernen empfehlen.
Die MFC ist ziemlich uralt, und das merkt man ihr leider auch an.
Unbestritten ist, daß man damit effiziente Programme schreiben kann,
wenn denn man die MFC sehr gut kennt, aber ebenfalls unbestritten ist,
daß der Pfad zum Erlernen der MFC ein sehr steiniger ist.
Microsoft hat mit der MSDN zwar unbestritten viel Dokumentation
produziert, aber die Behauptung, daß die MFC dokumentiert wäre, ist
ziemlich gewagt. Es gibt sehr viele Interna, die man nur durch
Codeanalyse (und Bücher wie MFC Internals) herausfinden kann, und viele
steinzeitliche Konzepte, die einem viele graue Haare wachsen lassen.

Sieh Dir mal die Dokumentation von wxWidgets an, essentiell schlechter
als die der MFC ist sie definitiv nicht. Auch werden einige Konzepte
diretkt von wxWidgets unterstützt, die nur mit sehr viel Aufwand der
MFC beizubringen sind (beispielsweise die automatische Anpassung von
Dialogen an durch unterschiedliche Sprachen unterschiedlich bemessene
Texte).
Mit DialogBlocks (www.anthemion.co.uk) steht auch ein exzellenter
GUI-Builder für wxWidgets zur Verfügung, der von Julian Smart
entwickelt wird, der treibenden Kraft hinter wxWidgets. DialogBlocks
mutiert mehr und mehr zur vollständigen IDE mit Projektverwaltung,
Sourcecodeeditor und Makefilegenerator - und das mit Unterstützung
ziemlich vieler auch frei verfügbarer C++-Compiler.
Ein recht bekanntes Programm, das mit wxWidgets entwickelt wurde, ist
der freie Audio-Editor Audacity.

QT spielt in einer anderen Liga, da es bis vor kurzem für Windows nur
mit sehr teuren kommerziellen Lizenzen zu bekommen war. Unter Linux ist
QT aber ein sehr etablierter Standard; KDE verwendet QT, um nur ein
Beispiel zu nennen.



*) zwecks Gelderwerb. Kein "Hobby".

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos, Rufus. Ich werde mir die Sachen mal näher ansehen,
vielleicht taugts ja wirklich was :)

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus hat geschrieben, das MFC sehr alt qwäre und das die nicht mehr
weiterentwickelt wird. Stimmt das jetzt? Was lohnt sich eigentlich
noch?
Ist .NET bzw WIN32 besser und zukunftssichherer?
Macht es eigentlich Sinn .NET anzueigenen?
So wie jetzt schon on vielen gehört habe, ist Borland Builder C++ out,
oder?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus hat geschrieben, das MFC sehr alt wäre und das MFC nicht mehr
weiterentwickelt wird. Stimmt das jetzt? Was lohnt sich eigentlich
noch?
Ist .NET bzw WIN32 besser und zukunftssicherer?
Macht es eigentlich Sinn .NET anzueigenen?
So wie jetzt schon on vielen gehört habe, ist Borland Builder C++ out,
oder?

Ich soche verzweifelt einen Beispiel Code für ListBoxen bzw.
ListControl.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe in diesem Thread bereits mehrfach einen Link gepostet, unter
dem man Beispielcode für MFC und auch .net-Geraffel findet, auch für
die Verwendung von ListBoxen und ähnlichem.

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo finde ich Beispiele(Steuerelemente) und Hilfe zu VisualStudio.NET?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich geb's auf.

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Rufus,

sorry ich kann mit den Links nichts anfangen.
Danke für die Unterstützung.Da wo ich noch mit Borland Builder C++
programmiert habe, hbae ich zahlreiche super Links gefunden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo liegt das Problem?

http://www.codeproject.com/combobox/

beispielsweise listet etliche Beispiele für den Gebrauch von Combo- und
Listboxen auf,

http://www.codeproject.com/listctrl/

macht dasselbe für Listcontrols

http://www.codeproject.com/managedcpp/

beschäftigt sich mit dem C++-Derivat, das für die Verwendung von
.net-Geraffel erforderlich ist.


Warum bleibst Du nicht einfach beim C++ Builder, wenn der Dir so gut
gefällt? Warum soll der "out" sein?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Borland Builder ist nicht mehr so sehr in der Industrie verbreitert.
In der Industrie wird vorwiegend Visual Studio .NET bzw MFC eingesetzt.

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..

Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zur Ergänzung liefere ich noch zwei weitere Links ab:

http://www.functionx.com/

http://www.cpp-tutor.de/

Viel Spaß!

Autor: Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.elektronikschule.de/~amann/

Hehe, da war ich und den Herrn Amann hatte ich zwei Jahre lang :P

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> zur Ergänzung liefere ich noch zwei weitere Links ab:

Nach sechs Jahren Inaktivität in diesem Thread.

Beeindruckend. Wozu war da wohl diese komische Warnung da?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.