www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Frage zu DSP-Entwicklung


Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Link bzw. Sourcen mit denen man einen kleinen DSP unter
VHDL realisieren kann. Ich suche das eigentlich mehr als eine art
tutorial um mir später selbst mal einen DSP zu entwickeln. (im ersten
schritt ohne pipelining, im zweiten dann mit)
Ich habe selbst auch schon einiges an vorwissen was den aufbau von
prozessoren angeht (zumindest theoretisch, plus einiges an VHDL Sourcen
:-))). Aber für einen Link zu einem DSP wäre ich dankbar.
Unter opencores hab ich noch nichts gefunden. die haben hauptsächlich
arithmetik-komponenten und das ist ja noch kein dsp :-))
Ich wäre auch dankbar wenn sich jemand melden würde der schonmal einen
DSP selbst gebaut hat zwecks erfahungssammlung.

gruß
rene

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seh ich da was falsch oder ist ein dsp etwas was anders wie ein
"normaler" prozessor nur mit anderem befehlssatz???

vorallem float bzw fixed-point operationen machen doch eine dsp aus
oder sehe ich da was falsch????

73

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im prinzip hast du recht. ein dsp (abgesehen von den pipelinig-teilchen)
ist ja nichts anderes als ne großgewordene state-machine, aber wenn man
sich einen dsp genauer ansieht dann geht es doch eigentlich um die
befehlsdekodierung die meist platzsparender implementiert ist.
mir geht es u.a. auch um implementierungen wie MAC oder die speziellen
speicheroperationen die für IIR bzw. FIR (von wegen automatisches
shiften, wie es bei einigen dsps gemacht wird).
würd mir das ganze gerne mal in einem einfachen dsp anschauen (speziell
die multiplikations-operationen, register-anordnung und wie schon gesagt
befehlsdekodierung). wie man sowas halt am besten aufbauen und unter
vhdl implemntieren kann.
wenn nichts zu finden ist macht das auch nichts. aber so würd mir
vielleicht bei einer eigenen implementierung im vorfeld einige dinge
auffallen die man direkt von vornherein besser machen kann als in einem
normalen prozessor.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt einen  vhdl core eines DSP der von der ESA entwickelt wurde der

Befehlssatzkompatibel zum sharc dsp von ADI ist. Dafür gibt es auch
einen gnu c- Compiler. Habe bisher noch nichts negatives über diesen
core gehört schau mal auf die Seite von http://www.gaisler.com/
Eure erfahrungen zu diesem Core würden mich auch mal interessieren, da
ich noch nicht genug zeit hatte.

G. Tobias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.