www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Lauflicht :-(


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich fange gerade an mich mit dem XC9536 zu beschäftigen. Ich habe mir
ein kleines Board geätzt. Die Schaltungsidee habe ich von der Xilinx
Webseite mir geholt.

Jetzt habe ich folgendes Problem. Mein 8 LED Lauflicht funktioniert
nicht richtig. Immer die selbe LED streikt, sie blinkt total falsch.

Ich habe die LED's direkt an den Pins des CPLD's angeschlossen
(natürlich über einen Vorwiderstand). Ich habe den Strom einer der LEDs
gemessen, 11mA. Meine Vermutung ist das die Ausgangsleistung des CPLD's
nicht ausreicht um die 8 LED's zu treiben. Im Datenblatt heißt es
aber:

VOL Output low voltage for 5V outputs IOL = 24 mA

Also irgendwie, irgendwo ist da der Wurm drin, hat jemand vielleicht
eine Idee...

Danke,
Sebastian

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Ausgangsleistung hat es sicherlich nichts zu tun. Ich habe schon
eine 7-Segment LED-Anzeige über Vorwiderstände angeschlossen, und das
gab keine Probleme.

Wie hast du denn das Lauflicht realisiert (Code, Schematic posten) ?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier ist mal mein VHDL Code.

Die LEDs habe ich einfach mit der Anode auf den Pin dann an der Kathode
einen Widerstand und dann auf GND.

Sebastian

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist noch das Constraints-File...

Autor: Dand B. (dnb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ist es die LED die mit PIN 24 angesteuert wird (laut constraints-file)?

Autor: FPGA-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian

das ist doch nur ein Counter, kein Lauflicht - oder ?

Wo kommt der Takt her ?

Autor: Thomas S (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch gerade ein Board gebaut mit dem xc9536 vq44, und einem
Oszillator an Pin 43 (GCK1). Bei jedem Laden Code entsteht ein anderes
Bitmuster, aber laufen tut da nix. An 2 Pins habe ich Taster nach 5V,
und Pulldown Widerstände. Eine Abfrage der Pins geht auch nicht. Kann
jemand helfen?

Autor: Thomas S (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und noch das.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. Klar es ist ein Counter...

Die LED am PIN 27 macht Ärger. Als Takt verwende ich einen NE555N, der
sollte aber keine Probleme machen...

Ich habe zwischenzeitlich alle LEDs abgelötet, aber am PIN 27 kommt
einfach kein, bzw. kein sinnvolles Signal raus.

Bin um jeden Tip dankbar,
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.