www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM unter Linux-OS


Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche ARM-Derivate bzw. typen lassen sich ohne Probleme unter Linux-OS
Programmieren und debuggen?

Autor: Manuel B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(entfernt)

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte die Firmware unter linux entwickeln.

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sau dich mal bei den linksys routern um dielaufen auch unter linux mit
einem arm freifunk.de

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nene. ich möchte ARM7 oder ähnlich programmieren, und dazu Linux-OS
nutzen, da ich dazu win nicht anwerfen will.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Z.B. gnu-gcc C-Compiler und Tools selbst bauen oder fertige Distribution
nehmen (gnuarm z.B.). Googeln mit "arm-elf-gcc linux" duefte
Anleitungen und fertige Packete finden.
Wenn recht erinnert, bietet Rowley die kommerzielle IDE mit allem was
man braucht auch fertig fuer Linux an.

Autor: Bjoern Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube das Problem liegt nicht im kompilieren des Quellcodes,
sondern eher im "Drumherum".
Also der Upload des fertigen Bytecodes und das anschliessende
Debuggen.

Ich suche da auch noch Ehrfahrungsberichte.

Interessant waere zb ein Vergleich Phillips vs. SAM7, da beide recht
guenstig erhaeltlich sind.

gruss, bjoern.

Autor: Sebastian Block (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also programmieren laesst sich der LPC ganz gut ueber folgendes Tool
http://guest.engelschall.com/~martin/lpc21xx/isp/index.html
Geht halt alles ueber die serielle Schnittstelle.
Sonst sind solche Gefaehrten wie Armtool oder Jtager zu verwenden, wenn
Du ueber JTAG programmierst. (Alles OpenSource)

Ich kann Dir aber nur Crossworks empfehlen..da brauchst nicht erst
alles zusammenfummeln und hast eine stabile Schnittstellenanbindung an
JTAG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.