www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR-Ctrl V1.0 - µC läuft nicht an


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe hier eine AVR-Ctrl mit dem Mega32. Zum Programmieren wird
AVR-Studio und Pony-Prog verwendet. Als Programmieradapter wird der
Pony-Prog-Adapter verwendet (der mit den 2 Transistoren und 2
Z-Dioden).

Wenn ich ein Programm in den Mega32 lade, wieder auslese und
vergleiche, so sind die Dateien identisch, ich gehe also davon aus,
dass das Programmieren funktioniert.

Aber nach dem Download scheint der Mega32 das Programm nicht
auszuführen. Auch nach einem Kaltstart tut sich nichts.
Das einzige, was man ab und sieht, ist dass eine der LEDs des Bargraphs
mal an- und ausgeht.

Kann mir da mal bitte jemand Hilfe-Stellung geben?

Thx

Ralf

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm mit deiner sehr ausführlichen beschr. eher nicht! kann sich ja um
ein software oder ein hardware problem (quarz wird nicht verw.) handeln

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hardware-Problem glaub ich nicht, ich kann ihn ja programmieren, und
dazu brauchts ja auch einen Schwinger...

Ich hab bis jetzt zumindest mal rausgefunden, dass man für das
Ctrl-Board das JTAG deaktivieren muss.
Werd ich mal ausprobieren.

Soweit ich es aber mitbekommen habe, sollte das Programm nach einem
Download durch Pony-Prog automatisch starten...

Seufz

Ralf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hatte sonst niemand das Problem? :-(

Ralf

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf,

ich hatte am Anfang auch Probleme mit dem AVR_Ctrl. JTAG deaktieren ist
schon mal ganz gut. Sind die Fuse-Bits des Mega32 richtig programmiert
?
Bei mir gings nach Programmieren der Fuse-Bits.

Gruß

Christoph

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habs mittlerweile hinbekommen, das Problem war, dass ich dachte,
einfach den µC reinstecken und es tut ;-)

Aber nachdem ich JTAG deaktiviert hatte und die Clock-Source
eingestellt hatte, lief es.

Trotzdem danke!

Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.