www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Schmatic als TopLevel ISE7.1


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend zusammen,

habe vor in meinem Design "Schamtic" als Top-Level zu wählen und dort
meine VHDL.sources einzubinden. (einfach weil die Anbindung der ganzen
Buffer etc. so einfacher geht) Habe in einem example von xilinx gesehen
das das geht. Ich habe meine VHDL Module soweit fertig, ein neues
Projekt erstellt, schmatic als TopLevel gewählt und die anderen sources
eingebunden. Aber ich bekomme sie einfach nicht als Instanz in meiner
schmatic. Wie mache ich das? Ich kann alles möglich einbinden, Treiber,
Buffer, etc.. das volle Programm eben - nur nicht meine VHDL Sourcen
sichtbar machen.

Danke für Antwort
Daniel

Autor: Antti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 vhdl source datei aktiv
2 expand design utilies in process treewin
3 doppelclick auf 'create schematic symbol'
4 toplevel sch offnen

:)

Antti

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,-
manchmal sucht man stundenlang nach kleinigkeiten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.