www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx Cable IV - wer hat's?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

mein Problem ist etwas seltsam. Wie in meinem letzten Beitrag zu sehen,
habe ich enorme Probleme bei der Programmierung meines FPGA's
(Spartan-2) mittels JTAG und dem Xilinx Adapter. Ich benutze den
Adapter III und bekomme es einfach nicht zum laufen.
Obwohl Xilinx sagt, der Adapter III ist kompatibel mit meiner Hardware
bezweifel ich dies mehr und mehr.

Daher meine Frage: Kommt jemand aus dem Raum NRW (Herford-Gütersloh)
und kann mir ein solches Kabel für einen Tag testweise leihen? Ich
würde vorbei kommen, es abholen, Pfand da lassen und nächsten Tag
zurück bringen.

Ich weiß das ist sehr merkürdig, aber ich habe einfach keine Zeit mehr
auf die Lieferung zu warten um dann eventuell festzustellen das es
daran nicht gelegen hat.

mfG
Daniel

Autor: high_speed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel

Ich glaube nicht, dass das Problem an dem Adapter liegt.
Es ist ja nichts anderes als ein Pegelwandler.
Dein PC liest ja auch die gleiche ID ein, die der Chip ausgibt.

Was hast du denn mit den Konfigurationsanschlüssen gemacht?

Bei Altera gehören dazu:

Configuration: MSEL0, MSEL1,
nSTAUS, nCONFIG, CONF_DONE, INIT_DONE
JTAG: TDI, TDO, TCK, TMS
Configuration Device: DATA0, DCLK, nCSO, [nCE, nCEO], ASDO

MfG
Holger

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem Spartan II Board benutzte ich Serial Slave und JTAG für die
Konfiguration. Die Pin M0..2 sind nicht beschaltet und zwischen den
JTAG Pins und dem Adapter sind 1k Serienwiderstände eingebaut. Mit dem
Digilent JTAG Kabel geht das ohne Probleme.

Ich mache das Kabel mal auf und sag dir was drin ist.

Gruß Jörn

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich versuche gerade mein Trenz-electronic Spartan II - Board (
"Parallel  cable III kompatibel") mit dem neuen Xilinx Webpack 8.1i
zu betreiben.
Leider unterstützt Xilinx in dieser Version nur noch das Parallel Cable
IV, sowie Multipro oder USB.
Muß ich jetzt eine alte Version von "IMPACT" installieren, damit ich
das weiter verwenden kann, oder geht es irgendwie mit ein paar
geeigneten Drahtbrücken am Stecker, damit Impact ein IV-Cable erkennt.
Es gibt anscheinend einen Kompatibilitätsmodus zum alten Kabel.
Oder hat jemand ein Schaltbild zum "IV" bzw. einem Kompatiblen .
Xilinx selbst rückt nichts heraus.
Bei Trenz findet man zu dem Board auch nur noch PDFs von 2002 und
früher, die pflegen ihre alten Entwicklungen auch nicht weiter.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Parallel Cable IV ist soweit ich weiß ein CPLD drin. Damit ist Um-
und Nachbau wohl nicht möglich, solange man das CPLD Programm oder
zumindest seine Aufgabe nicht kennt.

Autor: Ssss Ssssss (sssssss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Also ich hab hier das Kabel vom digilent Spartan 3 Board.
Das Kabel nennt sich Digilent JTAG3
Dort sind nur ein paar Gatter drin und Rs + Cs.
Das funktioniert bei mir ohne Probleme mit dem Impact 8.1 unter Linux.

Verkabelt is es wie folgt:
inv Schmitt-Trigger (?) von P4 -> TMS (über 100R, 100pf nach gnd)
inv Schmitt-Trigger (?) von P2 -> TDI (über 100R, 100pf nach gnd)
inv Schmitt-Trigger (?) von P3 -> TCK (über 100R, 100pf nach gnd)
TDO geht über 100R an irgendein schaltbares gatter, dessen inv
steuereingang geht nach GND., output geht über 100R an P13
P16 ist NC
P18 geht auf GND

Sieht dein Kabel auch so aus ?

Bye, Simon

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ist das offizielle Schaltbild des Parallelkabels III von Xilinx, und
dieselbe Schaltung ist auch auf dem Trenz-Evaluationsboard enthalten.
Welches der drei Kabel, die IMPACT in Webpack8.1 zuläßt, muß man für
das Digilent wählen? Das Kabel III ist noch im Menü enthalten, aber
nicht anwählbar.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja 12 Dollar sind wenigstens keine 114 Euro, die das Parallel cable IV
von DigiKey kostet ( zuzüglich Versandkosten und Mindermengenzuschlag)
http://www.digilentinc.com/Products/Catalog.cfm?Na...

Ich muß wohl das neue Webpack wieder löschen und das alte installieren,
wie es auf meinem alten PC war, da hat das "Programmierkabel III" noch
funktioniert. Am besten wäre, wenn das restliche neue Programm mit dem
alten Impact zusammenspielen würde, aber kann ich das überhaupt einzeln
entpacken? Was passiert in der Registry, wenn zwei Versionen vorhanden
sind, sowas ist immer schlecht. Das neue 8.1 muß sogar alte Projekte
umcodieren, die Projektnavigatorfiles haben eine ander Endung, das läßt
befürchten, dass auch die neuen bin-Files mit dem alten Impact Probleme
machen könnten.

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit Webpack 8.1 und einen Parallelkabels III  und Impact schon
pr programmiert.

Wenn impact startet und es den Adapter sucht, kommen doch einige Zeilen
an Logs. Schau die Dir genauer an, poste sie evt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So es funktioniert jetzt.
Man darf nur nirgends vom vorgesehenen Weg abweichen. Ich kann den
Impact-Programmer nicht einzeln benutzen, ohne irgendein gültiges File
zum Download ins Prom zu haben. Wenn ich eines der Examples für meinen
Spartan2 XC2S200-5 abändere ( File "freqm" funktioniert ohne
Fehlermeldung) und dann alle Navigationsschritte abarbeiten lasse, dann
findet Impact auch automatisch das Parallel Cable III, obwohl es in dem
Help-Text zu "Supported Cables" nicht erwähnt ist.
Die Log-Texte im "fileset.txt" waren wenig hilfreich und stimmen
nicht mit dem Text im Helpfile überein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.