www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik msp430 am windows und linux


Autor: mister no (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten tag alle msp freunde

ich habe von meinem kollegen einen evalationsboard msp430 bekommen.
darin befindet sich unteranderem ein msp-assembler compiler.

ich habe einen mspgcc-compilergefunden und installiert, aber
irgendetwas bruache ich sicherlich noch, um die programme edititeren zu
koennen und diese dann in den controller zu uebertragen.

koennt ihr mir da eventuell helfen?

linux-problem

denn gleichen board wuerde ich auch gerne unter linux laufen zu lassen.
da habe ich auch einen linux-mspgcc-compiler gefunden, aber habe keine
ahnung wie ich es installieren kann.

sehr wahrscheinlich brauche ich auch ein programm, um den hexcode auf
den controller zu ueberspeieln.

kann mir jemand auch hier sagen, was ich brauche.


danke euch viel mal.

mister no

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: mister no (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke dir, hast vielleicht recht.

gruss
mister no

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.