www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verbindung STK500->STK500


Autor: Wolfram (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Problem bei der Verbindung 2er STK500 ,beide haben eine
eigene vtarget und sind ueber GND verbunden. Alles hängt an einer
Steckdose(PC,2 Netzteile fuer STK500's)
funktionieren soll das ganze so
PC(uart(USB))->((USB)uart)Controller1(SPIMaster)->(SPISlave)Controller2
Controller1/2=ATMEGA16
Controller1/2 haben jeweils ein JTAG(Evertool) angeschlossen ueber
seriell (1xlegacy,1xUSB-Seriell) an den PC zum debuggen.
Auf dem PC läuft also 2x AVRstudio.
Sind die beiden STK500 nicht verbunden (Ausnahme GND)
gibt es keine Probleme. Programm kann in beide geladen werden und
ausgeführt werden.

Werden beide über SPI verbunden also
Controller1            Controller2
PA0  (select)              ->   SS(PB4)
PB5               ->    PB5 (MOSI)
PB6              ->     PB6 (MISO)
PB7              ->     PB7 (SCK)

Als erstes wird Controller2 eingeschaltet ->kein Problem beim
Programstart.
Bei Controller2 findet AVRstudio den JTAGadapter nicht mehr und dieser
funktioniert danach auch nicht mehr. (erst nach erneutem Flashen des
JTAG Adapters)oder es kommen Fehlermeldungen.
Bei beiden Controllern ist das ISP ausgeschaltet um Probleme beim
SPI-Slave zu vermeiden. Die Verbindung vom Mikrocontroller zum PC macht
ein FTDI der vom STK500 versorgt wird.
Ich verstehe nicht, warum es Probleme gibt wenn die beiden STK500
verbunden werden, sie hängen an einer Steckdose und GND ist verbunden.
Ein gewisser Hinweis ist, dass beim einschalten des einen STK beim
anderen die PowerLED leicht zu leuchten anfängt. Die Probleme liessen
sich aber auch nicht dadurch lösen dass der BROWNOUT aktiviert wurde.
Was mich besonders verwundert ist der Ausfall des JTAG(Evertool) ,das
erst nach dem erneuten Flashen der JTAGICE Firmware wiederbeleben
lies.
Kann mir jemand erklären, weshalb es diese Probleme gibt und wie sie
sich lösen lassen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.