www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pow()-Funktion


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein Problem mit der pow()-Funktion. Sie gibt sehr seltsame
Werte zurück. Ich habe och keine Zeit gehabt, diese Werte genauer zu
analysieren, um festzustellen, ob der Fehler systematisch ist und
brauche die Lösung ungefähr gestern.
Ich programmiere einen ATmega32 mit AVRStudio über JTAG. Habe das
WinAVR als PlugIn und programmiere dementsprechend in C. Die math.h.
habe ich eingebunden. Habe aber schon mehrmals was über ein "-lm"
gelesen. Kann damit auf die Schnelle leider nicht soviel anfangen.

Wäre echt super, wenn mir da jemand helfen könnte. Danke schon mal im
Voraus.

Robert


Ich möchte nicht über die Eignung von AVRs für Fließkommaoperationen
diskutieren. Die Hardware ist gegeben und steht nicht zur Diskussion.

Autor: Niels Hüsken (monarch2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Niels,
vielen Dank erstmal für deine Antwort, nur leider werde ich daraus noch
nicht richtig schlau. Auf was spielst du an? Auf das "-lm"? Das steht
jetzt in meinem Makefile so drin:

## Linker flags
LDFLAGS = $(COMMON)
LDFLAGS += -Wl,-Map=$(TRG).map,--cref, -lm

Reicht das oder muss das noch woanders stehen?

Gruß
Robert

Autor: Niels Hüsken (monarch2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich dachte, das wäre eindeutig.

Die Linker-flags sind insofern uninteressant, als das dein Programm
sich garnicht compilieren lassen würde, wenn da was falsch wäre.

In den vergangen Versionen von avr-gcc bzw deren Math-lib hab es
wiederholt probleme mit der pow-funktion. Vieleicht spielst du mal mit
anderen Versionen vom avr-gcc.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.