www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Zeitpunkt zum Bewerben


Autor: Eigen3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin zur Zeit bei meiner Diplomarbeit. Die kann sich noch bis Ende
Oktober hinziehen. Weiß jemand von euch, wann man sich dann für eine
Festanstellung bewerben soll? Mein Diplombetreuer meint, ich solle mich
lieber gestern statt morgen bewerben. Andere sagen, man kann sich erst
mit dem Diplomzeugnis, also nach der Diplomarbeit bewerben.
Also wann ist jetzt der richtige Zeitpunkt??

Eigen

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Eigen3,

ich nehme an, dass Du dann ab 1. November in Lohn und Brot sein
möchtest. Also nichts wie ran und Bewerbungsunterlagen erstellen!

Ich weiß ja nicht, wer Dir so seltsame Tipps gibt, aber es ist doch
absoluter Schwachsinn, sich erst nach bestandenem Diplom um eine Stelle
zu kümmern.

So ein Bewerbungs-/Jobfindungs-Prozess dauert in allem (Bewerbung,
Vorstellungsgespräch, Vertragsverhandlung) bestimmt 2-3 Monate. Wenn Du
zum 1. Oktober starten willst, ist es jetzt höchste Zeit.

Bewirb Dich mit den Unterlagen, die Du hast (Vordiplom, aktueller
Notenspiegel, ...). Ist doch jedem Personaler klar, dass bei einer
Bewerbung eines Absolventen noch kein Diplom dabei ist.

Gruß, Nils
(der in der selben Situation ist, aber schon zwei Angebote hat)

Autor: Nils (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da war ich wohl mit den Daten durcheinander... 1. November muß es
natürlich im 3.Absatz heissen.

Autor: Eigen-Tor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage ist nicht ganz ernst gemeint, oder?

Wer sagt, dass man sich nur mit Diplom bewerben kann????
Es gibt Ausdrucke vom Sekretariat über die bisher erbrachten
Leistungen, es gibt Berichte von geleisteten Praktikas, es gibt
Zeugnisse der betreffenden Firmen, in denen das Praktika abgeleistet
wurde, es gibt papier, in denen man dieses und jenen Sachverhalt
beschreiben und darlegen kann. "Ich studiere derzeit im 8. Semester an
der TU Schlagmichtot und bearbeite derzeit meine Diplomarbeit. Das Thema
lauetet "xxxx". Die Arbeit wird Ende Oktober 2006 abgeschlossen sein.
bla bla bla. Anbei Meine bisherigen Leistungen und nachweise über
Praktika ....

Etwas sarkastisch - und NICHT persönlich nehmen!!!! -, aber das denke
ich gerade: Wenn Deutschland solche Ingenieure heranzieht, die nicht
wissen, ob wie und wann man sich bewerben soll, also keinerlei
Eigeninititive und Transferdenken an den Tag legen - dann GUTE NACHT!

Autor: LGZ-3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Eigen3,
wie lange brauchst du noch für deine Diplomarbeit? Wenn du bald fertig 
bist, würde ich mich schon anfangen zu bewerben.
Viel Glück

LGZ-3

Autor: Zorg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn er jetzt nach 6 Jahren noch nicht damit fertig ist, ist wohl was 
schief gelaufen ;-)

SCNR

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL wär interessant zu wissen wie's damals weiter ging xD

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er hat nach den ersten 3 Bewerbungsgesprächen sein Studium abgebrochen.

Autor: DrTech (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Junge, du scheinst ziemlich naiv zu sein mit Deiner Frage.

Aber eigentlich genau das, was unsre Firma momentan sucht.

Junge, billige und willige Arbeitskräfte, die naiv genug sind. Die kann 
man schön aussaugen in den jungen Jahren und wenn sie dann zu alt oder 
erfahren worden sind, leicht wieder loswerden!

Also falls Du interessiert bist schreib zurück, mit Angabe deines 
Gehaltswunsches.. Hättest du auch Lust auf Inbetriebnahme? Ironie on

Man lernt viele Länder, Bräuche und Kulturen kennen, kann viel Reisen 
und die Arbeit erledigt sich nebenbei, weil die Anlage eigentlich schon 
fast fertig ist. Quasi nur mehr den "Einschaltknopf" betätigen. Wohnen 
wirst du natürlich nur in schicken Hotels und um von deinem neuen 
Jetset-Leben dich auch richtig erholen zu können, planscht du am Abend 
nach getaner Arbeit im Whirlpool mit ein paar von den netten 
Assistentinnen bzw Reisebegleiterinnen der Firma, die dir jeden Wunsch 
von den Augen ablesen. Na, Interesse?

Autor: Schnellschuss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damals wars eh nicht kritisch, da hatte man spätestens innerhalb von 2 
Monaten nen passenden guten Job mit einer Handvoll Bewerbungen, meistens 
schon nach nem Monat. Heute kann das schon mal 6 Monate und länger 
dauern im Land des Fachkräftemangels. Und gut muss der Job dann schon 
lange nicht sein.

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DrTech schrieb:
> Na, Interesse?

Heh Leute, der Thread ist eigentlich seit 6 Jahren eine Leiche.
Hab echt ned gewust, wie toll ne Reanimation von einer Mumie ist!

Autor: SuperDuper-Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnellschuss schrieb:
> Damals wars eh nicht kritisch, da hatte man spätestens innerhalb von 2
> Monaten nen passenden guten Job mit einer Handvoll Bewerbungen

So war es bei mir 2009 auch, also mitten in der Wirtschaftskrise. Aber 
ich hab auch Diplom mit Auszeichnung und war Jahrgangsbester.

Autor: Night (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also aus der Erfahrung herraus kann ich folgendes sagen:
Bei größeren Firmen rechne mit 3 Monaten. Bei BMW/VW kannst du mal 2 
Monate rechnen von aussenden deiner Bewerbung bis Antwort, dann noch 1 
Monat bis ein evtl. Termin für Bewerbungsgespräche genannt wird.
Bei kleineren bis mittelständischen Firmen hatte ich Montag eine 
Bewerbung rausgeschickt. Do klingelte mein Telefon ob ich nicht evtl. 
nächste Woche zum Gespräch erscheinen könnte.
Also wenn du eher größere Unternehmen anstrebst dann wird es höchste 
Zeit!
Aber auch bei kleineren würde ich sagen schicke noch diese Woche 
Bewerbungen raus.
Du musst ja auch bedenken wenn du etwas weiter weg bekommst von deinem 
jetzigen Wohnort musst du noch Wohnung suchen etc. je eher du da einen 
unterschriebenen Vertrag in deiner Hand hast desto besser kannst du 
planen.

mfg Night

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.