www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD seriell ansteuern ST7093/KS0093


Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich habe hier in meinem Ausbildungsbetrieb aus einem Meldeempfänger
eine Displayeinheit, die mit einem ST7093 baugleich KS0093 angesteuert
wird, ausgebaut. Nun möchte ich diese gerne mit einen Mega16 zum laufen
bringen. Mit serieller oder paralleler Ansteuerung von LCDs hatte ich
bisher nichts zu tun, ergo ich habe keine Ahnung wie ich das anstellen
soll..
Die LCD-Einheit kann ich leider nur seriell ansteuern, der KS0093 kann
auch parallel betrieben werden aber der Aufbau der Displayeinheit ist
auf serielle Ansteuerung ausgelegt.

Ich stelle mir die serielle Übertragung folgendermaßen vor:
Ich generiere via PWM ein Taktsignal auf den KS0093 (welche Frequenz
hab ich keine Ahnung).
Dann wird bei jeden Takt, der Eingang SI des KS0093 entweder 1 oder 0
gesetzt.
Aber wie ich das Anstellen soll habe ich keine Ahnung.
Wäre super wenn jemand eine fertige Routine oder Lösungsansätze hat.

Gruß,

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tatsächlich, der KS0093 hat fünf unterschiedlihe Ansteuerungen gegenüber
den beiden Modi des HD44780, man lernt immer was dazu:
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/37...
Im seriellen Modus sind Datenbit 7 und 6 = serial in und serial clock.
RS ist Übernahmesignal und CSB der ChipSelect. Die Umschaltung ser/per.
passiert über einen pin "PS" Den Takt würde ich durch einen eigene
Port am Mikrocontroller "zu Fuß" erzeugen, mit Bit
setzen/rückstellen, nicht irgendwie als PWM-Signal.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Datenblatt: selbiges hatte ich oben angehängt :)

Wie das mit den Bits abläuft scheint mir klar zu sein...
Nur wie sieht die Routine dafür im groben aus???
Also ich schicke dann die Datenbits in Reihenfolge von 0,1,2... über
den Serial In und setze dann das Übernahmesignal RS, funktioniert das
so im groben??
Falls ich falsch liege wäre es nett wenn jemand kurz den Sendeablauf
schildern könnte, vll. auch anhand einer Skizze :)

Gruß,

Autor: Detlef D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schliesse mich der Frage an.
Möchte auch gern Wissen wie so eine serielle Übertragung abläuft :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.