www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SPS Einstieg


Autor: Eddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte ein Absauge in meiner Werkstatt automatisieren 
(Einschaltautomatik für mehrere Maschinen, etc.), ich dachte mir dafür 
könnte eine SPS das richtige sein.

Ich habe noch nie mit einer SPS gearbeitet, würde es aber bei dieser 
Gelegenheit gerne lernen. Welche SPS und welches Buch würdet ihr mir zum 
Einstieg empfehlen? Welche SPS bekommt man günstig gebraucht? Was zahlt 
man dafür?

Schonmal danke

Eddy

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gucke mal bei eBay, da wird oft SPS-Krempel verschleudert.

Autor: Moschdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nachdem wieviele Ausgänge und Eingänge du hast wäre auch eine Logo 
von Siemens eine alternative für dich! SPS sind meinst sehr teuer und 
die Software (zumindest Siemens Simatic Step 7) übersteigt wohl dein 
Budge!
Eine Logo lässt sich vom Prinzip her genauso programmieren wie eine SPS 
z.B. Siemens S7-400.
Suche mal bei den bekannten Elektronikhändlern nach so einem Teil oder 
in E Bay!

Autor: bwd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, aber eigentlich ist das doch nur nen mc mit nem Triac/Relaisausgang 
um Lasten schalten zu können? Wenn ja, dann finde ich die Preise 
ehrlichgesagt etwas überzogen.

Autor: Patrick S. (kof)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder bau dir eine mit einem avr ;-)

Beitrag "SPS Betriebssytem"

Autor: domi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beckhof hat ganz gute geräte, der compiler, wäre eigentlich 
kostenpflichtig. Es gibt aber ne demoVersion, welche du einfach neu 
installieren kanst wenn die 2-3 monate abgelaufen sind, oder es gibt 
auch nen registry eintrag wo du sie selbst freischalten kanst...
denke ne billige version.. BC9000 oder so wäre das richtige (20ms 
zykluszeit müssten ja reichen...)
abraten würd ich von siemens, das ist schrott...

Autor: Moschdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde da gibts doch auch billige gebrauchte, wenn du in E Bay 
einfach mal "Siemens Logo" eingibst!
Ne richtige SPS einzubauen ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen.Der 
Vorteil von ner Logo ist. Sie ist für 24V oder für 230V konzipiert und 
ist für kleine Automatisierungen geeignet.das ganze ist VDE geprüft und 
kann mittels Hutschiene in einen kleinen Schrank oder Schaltkasten 
eingebaut werden. Das Programmieren ist sehr einfach (wird im 
Handbüchlein beschrieben) Ich denke mal mit ner Logo wird es nicht getan 
seiN. Die Absaugung besitzt bestimmt einen Drehstrommotor. Dann brauchst 
du noch Schütze um die Motorlast durchzuschalten. Je nach Größe der 
Anlage brauchst du vielleicht noch ne Stern/Dreieck Anlassung, die 
ebenfalls über Schütze realisiert wird. Nicht zu vergessen, soll der 
Motor ja auch geschützt werden, also kommst du um einen 
Motorschutzschalter auch nicht drum rum. Sicherungen für den Steuer- und 
Laststromkreis sind auch nötig. Solltest du die Logo mit 24V betreiben 
wollen, benötigst du zusätzlich noch ein 24V Neztteil, dass aus den 230V 
-> 24V macht.Das ganze in einen Kasten rein und an der Wand 
festgenagelt.
Du siehst also, mit ner Logo ist das ganze noch längst nicht getan und 
ein wenig Kohle musst du schon ausgeben!
ich würde dir von ner Bastelei mit nem Mikrocontroller abraten. Es 
dauert zu lange, da du noch Ausgangsstufen bauen musst um dein 
Ausgangssignal auf mind. 24V zu bekommen (wegen Schütz zum Durchschalten 
von der Motorlast)
Außerdem arbeitest du mit max 400V, und da würd ich mir überlegen ob ne 
Elektronik für so ne kleine Aufgae überhaupt sinnvoll ist. Du kannst das 
ganze ja auch in althergebrachter Weise mit Schützen und Timerbausteinen 
verdrahten!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen
Grüsse
Moschdi

Autor: Moschdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@domi

So ein quatsch! hast du überhaupt schon mal was mit ner Logo gemacht?
Glaub ich ehrlich gesagt nicht!

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem hat er aber sicher Recht, Siemens ist Schrott!

Autor: Moschdi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wieso?

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn Du in die SPS Thematik einsteigen willst kann ich Dir Mitsubishi 
empfehlen. Die haben sehr kleine, handliche Steuerungen und die 
Programmierung ist sehr überschaubar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.