www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Fuses


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne wohl einfach Frage...
Hier wird staendig von Fuses gesprochen.

Wie wo kann ich diese Einstellen bzw. Auslesen ?
Habe nirgends im AVR Studio die Einstllungen dafuer gefunden.

Verwende ein JTADICE mkII mit einem ATmega168.

Danke

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

<Tools> -> <Program AVR> -> <Connect> -> Reiter <Fuses> auswählen.

Der JTAGICE mkII muss über ISP mit dem Atmega verbunden werden.

Gruß Elektrikser

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, habe jetzt die Einstellungen jetzt gefunden. Habe wohl aber gleich 
einen fehler Gemacht.

Bei mir war die Fuse divide internal Clock by 8 aktiviert.
Dies habe ich deaktiviert.

Jetzt habe ich allerdings das Problem das ich nicht mehr auf den 
Controller
zugreifen kann. Wenn ich ihn ueber debugWire progammieren will bekomme 
ich einen Fehler das IO und Sram nicht gelesen werden kann, und wenn ich 
wieder auf die Fuse einstellungen gehe, bekomme ich die Meldung das  der 
Programmer nicht in den Programming Mode kommt.

Hat dazu vielleicht jemand eine Idee was da schief gelaufen ist ?
Und was man da machen kann damit ich wieder mit dem Controller arbeiten 
kann ?

Bin fuer jede hilfe dankbar !

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

du musst das Debugwire erst mal wieder deaktivieren bevor du über ISP 
wieder drauf kommst das ganze kannst du wenn du im Debug mode bist über 
<Debug>--><JTAGICE mkII Options> der Button Disable Debug wire. HTH

Uwe

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das hab ich probiert, aber schon dass schlaegt fehl !!!
Bin echt Ratlos...

:-(

Autor: fieser, klugscheissender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso kann ich bloß ohne den JTAGICE als ISP zu benutzen, Controller und 
deren Fuses per JTAG programmieren? Mache ich da was falsch?

@Tobi: Mit welchem Controller arbeitest du?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmega 168

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobi,

hast du denn dann jetzt irgend eine Ahnung ob dein Debugwire Fuse 
gesetzt ist oder nicht? Bzw. kommst du noch in den Debugmode? Nachdem 
bei dir die Fuse divide internal Clock by 8 noch aktiviert war geh ich 
mal davon aus du hast an dem Controller sonst nichts umgefused und er 
ist noch im Auslieferungszustand (Interne Clock 8Mhz). Hast du schon mal 
überprüft mit welcher die ISP läuft (selbes Fenster wie Fuses unter 
Reiter Board. Normalerweise darf die Frequenz der ISP F_CPU/4 nicht 
überschreiten (also bei 8 MHz max. 2 MHz) aber ich würde auch mal mit 
niedrigeren rumprobieren. Kannst du unter Advanced das Signature Byte 
auslesen?

@fieser, klugscheissender Rahul
du musst einfach unter <Tools> -> <Program AVR> -> <Connect> -> Reiter 
<Program> als Programmingmode JTAG angeben! Was funktioniert denn nicht 
bzw. definier falsch?! BTW mit welchem Controller arbeitest du denn?

Gruß Uwe

Autor: fieser, klugscheissender Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>du musst einfach unter <Tools> -> <Program AVR> -> <Connect> -> Reiter
><Program> als Programmingmode JTAG angeben! Was funktioniert denn nicht
>bzw. definier falsch?! BTW mit welchem Controller arbeitest du denn?

Ich habe meinen ATMega64 völlig problemlos per JTAG programmiert und 
konfiguriert; inklusive Fuses.
Irgendwer war der Meinung, dass man den JTAGICE erst zum ISP machen 
müsste. Ist er aber schon, benutzt aber eine andere Art von ISP...

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Mega64 ist das tatsächlich kein Problem aber der 168 hat kein JTAG. 
Den muss man dann über ISP Programmieren (geht über die SPI des µCs) und 
über Degbugwire wird gedebugged! BTW noch ein kleiner nachtrag für Tobi 
du hast aber schon alle 6 SPI Leitungen angeschlossen? Nur dann lässt 
sich der Mega168 umfusen und programmieren Debugen funktioniert auch mit 
3 wire.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.