www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs On-Chip Debug Enabled (OCDEN) Fuse löscht sich selbst!!!


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ich jetzt 3 Stunden mit einem AT90CAN128 und einer JTAG in 
Verbindung mit AVR-Studio gespielt hab konnte ich auf einmal nicht mehr 
durch mein Program steppen.
Da hab ich festgestellt dass die Fuse OCDEN nicht mehr gesetzt ist. Hab 
sie wieder programmiert, versucht zu debuggen, geht nicht! Wieder in die 
Fusebits geschaut, OCDEN war wieder 0!!! Wieder programmiert, 
anschließen kontrolliert. War immernoch 1. Versucht zu debuggen, geht 
nicht, OCDEN war wieder 0!!!

Kennt das jemand? Das kann doch nicht sein?!?!?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, das kann sein -- wenn du AVR Studio benutzt.  Das verhält sich
halt genau so: zu Beginn der Debug-Sitzung wird diese Fuse programmiert,
am Ende gelöscht.  Unabhängig davon, wie sie vorher stand.

Ist nicht dokumentiert, kann man aber genau verfolgen, wenn man die
Kommunikation mitschneidet.

AVaRICE programmiert sie zwar auch anfangs, wenn sie nicht gesetzt
ist, aber löscht sie dann zumindest nicht wieder.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein das der Controller kaputt ist?

Ich habe jetzt folgende Meldungen beim debuggen bemerkt:

Error reading memory : IO  Address:0  Size:64
Error reading memory : REGISTERS  Address:0  Size:32
Error reading memory : SRAM  Address:96  Size:160

Und wenn ich den Controller ganz lösche und anschließend Verfify mach 
kommt eine Meldung: A problem occured when executing the command.
und WARNING_ FLASH byte address 0x0000 is 0xFF (should be 0x0C).. 
FAILED!

Was bedeutet das?

Autor: v2mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das Problem hab ich auch???

kann bitte jemand helfen....




grüße

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann ziemlich viel sein. Häufig wird vergessen in den Einstellungen 
für das JTAG die Frequenz des Zielsystems korrekt einzutragen, 
vielleicht da mal nachschauen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.